29. April 2024 / Veranstaltung

Perspektiven im sozialen Arbeitsmarkt

Forum im Haus der Ausbildung am 8. Mai

Am Mittwoch, den 8. Mai ab 17:00 Uhr lädt der gemeinnützige Verein Pro Arbeit erneut zu einer kostenlosen Veranstaltung in sein Haus der Ausbildung (Am Sandberg 72) ein. Thema des Forums mit hochkarätiger Besetzung sind die „Perspektiven für Beschäftigung und Qualifizierung im sozialen Arbeitsmarkt“.

Seit dem Jahr 1987 ist Pro Arbeit e. V. im Bereich der Arbeitsmarktintegration und der beruflichen Bildung tätig. Klaus Brandner, Vorstandsvorsitzender und Parlamentarischer Staatssekretär a. D. beim Bundesminister für Arbeit und Soziales, gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und leitet diesen nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag nun seit über zehn Jahren. 

Mit einer Podiumsdiskussion möchte die Vereinsführung das Werden und Wirken der letzten zehn Jahre reflektieren und gemeinsam Vorstellungen für die weitere Entwicklung des Vereins sowie seiner Aufgaben debattieren. Neben Klaus Brandner konnten dafür Heinrich Alt, Vorstand a. D. der Bundesagentur für Arbeit und Honorarprofessor an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Walter Riester, ehemaliger zweiter Vorsitzender der IG Metall und vormals Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung sowie Harald Schartau, ehemaliger Bezirksleiter der IG Metall Nordrhein-Westfalen, vormals Arbeits- und Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, gewonnen werden. Moderiert wird das Forum von Carsten Schoßmeier, Chefredakteur von Radio Gütersloh.

Zu der Veranstaltung in der Cafeteria EssBares im Haus der Ausbildung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Anmeldungen werden bis zum 3. Mai an kontakt@proarbeit.biz oder telefonisch unter 05242-579970 erbeten.

Bildunterschrift: Klaus Brandner, Parlamentarischer Staatssekretär a. D., leitet den gemeinnützigen Verein Pro Arbeit seit über zehn Jahren.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Das könnte Dich auch interessieren

Pro Arbeit e. V.
Unternehmen

Neueste Artikel

Halterin in London von eigenen Hunden totgebissen
News aus der Welt

Nach dem deutlichen Anstieg von Hundeattacken ist die Haltung von Xl Bullys in Großbritannien nur noch unter strikten Auflagen erlaubt. Jetzt gibt es wieder einen tödlichen Vorfall.

weiterlesen...
Prozess wegen Gefangenenbefreiung beginnt
News aus der Welt

Ein Häftling aus Mannheim nutzt einen Arztbesuch in Ludwigshafen zur Flucht. Hilfe kommt wohl von einem Komplizen und einer damaligen JVA-Mitarbeiterin. Beide sagen zu Prozessbeginn aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kabarett-Bestie im KleinKunst-SixPack
Veranstaltung

Mittwoch, 24. Januar ab 20:00 Uhr

weiterlesen...
Gehobener Blödsinn im KleinKunst-SixPack
Veranstaltung

„Keine Zeit für Pessimismus“ in die Stadthalle Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...