14. September 2021 / Allgemeines

Rettungskette für Menschenrechte

#HandinHand am 18. September 2021

Seenotrettung - Foto von Hermine Poschmann

Am 18.09.2021 organisiert der Verein “Rettungskette für Menschenrechte” eine Menschenkette von Hamburg bis zum Mittelmeer. Diese „Rettungskette“ führt durch Rheda-Wiedenbrück. Wir setzen ein Zeichen gegen das Sterben im Mittelmeer und für bessere Seenotrettung. (www.rettungskette.eu)

Seit Jahresbeginn sind nach Angaben der UNO mehr als 1100 Menschen bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen. Wir wollen ein deutliches Zeichen setzen:

Man lässt niemanden im Meer ertrinken!

Die Rettungskette durch Rheda-Wiedenbrück führt über die Fuß- und Radwege: Von der Bielefelder Straße/Ecke Schledebrück über die Gütersloher Straße Richtung Rheda, dann über Berliner Str. und Oelder Str. bis zum Landcafé Bühlmeyer. Bringen Sie Ihre Freund*Innen, Nachbar*Innen, Kolleg*Innen und Vereinskamerad*Innen mit!

Schließen Sie sich an! email: rettungskette-rhwd@gmx.de

Foto: ©Hermine Poschmann

 

Meistgelesene Artikel

Elf Dienstjubilare bei der Kreissparkasse Wiedenbrück
Partner News

»Treue und langjährig erfahrene Mitarbeiter sind das Grundkapital jedes Unternehmens«

weiterlesen...
Lebensmittelspende für Familien aus Rheda-Wiedenbrück
Good Vibes

Tönnies spendet 312 Pakete an die Tafel

weiterlesen...
Kreis setzt neue Quarantäneregeln um, Quarantäne für viele ausgesetzt
Aktuell

Frei testen nach sieben Tagen mit PCR-Test möglich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Stefanie Schache leitet die Abteilung Personal bei der Caritas
Wusstest du das?

Neue Führungskraft für großen und wichtigen Verantwortungsbereich

weiterlesen...
RKI-Zahlen: Inzidenz steigt auf 638,8
News aus der Welt

Das RKI hat binnen 24 Stunden 133.536 Corona-Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nochmals gestiegen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...