19. März 2024 / Stadt Rheda-Wiedenbrück

Fair Play Cup Hallenturnier mit bislang größter Beteiligung

Mit 16 Teams und 130 Spielern war es das größte Hallenturnier des Fair Play Cups bislang. Mit dem Hallen-Cup startet...

von Martin Pollklas

Mit 16 Teams und 130 Spielern war es das größte Hallenturnier des Fair Play Cups bislang. Mit dem Hallen-Cup startet traditionell die Aktionsreihe des Jugendzentrums Alte Emstorschule für das laufende Jahr.

„Fair und sportlich, das sind Dinge, die immer zueinander gehören sollten und genau das wird hier beim Fair Play Cup gelebt,“ lobte der stellvertretende Bürgermeister Georg Effertz die Teilnehmer des Fußballturniers in der Turnhalle des Einstein-Gymnasiums. Sein Dank galt den Jugendlichen, die aktiv dabei waren, um gemeinsam fairen Fußball zu spielen und Spaß zu haben.

Sein Dank galt aber auch den Organisatoren und Gastgebern Nahir Aslan vom Städtischen Jugendzentrum Alte Emstorschule und Stadtjugendpflegerin Melanie Wiebusch, denen es immer wieder gelinge, ein großartiges Turnier auf die Beine zu stellen und junge Menschen aus dem gesamten Kreis dafür zu begeistern. Gefördert wurde das Projekt durch die Paul-Büdding-Stiftung, das Auto Forum Rheda und GT-Pulverbeschichtung.

Viele Faire Spiele fanden statt, bis feststand, wer in diesem Jahr den größten und begehrtesten Pokal bekommt, denn den bekommt die Mannschaft, die sich auf dem Spielfeld und auch außerhalb der Spielzeit am fairsten benommen hat. Das war dieses Mal das Team „Jugendhaus Fusion“, das sich aus Jugendlichen aus den beiden heimischen Jugendhäusern St. Pius und St. Aegidius zusammensetzt.

Spielerischer Sieger wurde das Mixed Team FC Levanti, Rheda-Wiedenbrück. Zum ersten Mal war diese Truppe dabei, die einen schönen und hochwertigen Fußball gezeigt hat. Platz zwei belegte „ElMadOß“ und Platz drei das hauseigene Team des Jugendzentrums Alte Emstorschule „Indoor United“.

Erneut gab es das Angebot der Teilnahme an der Hochhalte Challenge. Sieger wurde Arda Kabasakal mit sage und schreibe 393 Mal. Die Sportaufsicht lag in den erfahrenen Händen der DJK Rheda. Und schon jetzt konnte Nahir Aslan verkünden, dass das Rasenturnier wieder am 19. Mai, dem Pfingstsonntag, auf dem Gelände des VFL Rheda stattfinden wird.

Bild oben: Der stellvertretende Bürgermeister Georg Effertz eröffnete den Fair Play Cup in der Turnhalle des Einstein-Gymnasiums.

Bild unten: Viele spannende Spielszenen warteten auf die Besucher in der Turnhalle.

Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück - hier Original öffnen (www.rheda-wiedenbrueck.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Stadt Rheda Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe erweitert Geschäftsleitung mit Julia Hupp
Aktuell

Diplomierte Betriebswirtin übernimmt Transformationsprojekte

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
News aus der Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
News aus der Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Restaurant „Prego“ seit einem Jahr in Rheda am Doktorplatz: Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte hat geholfen
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Mit der Eröffnung seines Restaurants „Prego“ hat sich der gelernte Koch Niko Dushkja zum Jahresbeginn 2023 einen...

weiterlesen...
Neues Zuhause für Turmfalken am Einstein-Gymnasium
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Turmfalken bevorzugen für ihre Nester Örtlichkeiten in luftiger Höhe, besonders hohe Bäume oder Kirchtürme und...

weiterlesen...