17. August 2023 / Kulinarisch

Häpsken & Schnäpsken - kulinarische Stadtführung durch Wiedenbrück

Eine Tour im September und Oktober geplant - Jetzt anmelden!

Kann man die Vergangenheit schmecken? Und was verbirgt sich hinter dem „Kutschergedeck“? Historisches Fachwerk und westfälische Spezialitäten sind in Wiedenbrück eng miteinander verbunden. Mit „Häpsken & Schnäpsken“ hat die Flora Westfalica eine neue kulinarische Führung im Programm, bei der die Gäste nicht nur die Stadtgeschichte kennenlernen, sondern auch sinnlich verwöhnt werden.

Beim Gang durch Wiedenbrücks Innenstadt nehmen die beiden Stadtführer Susanne Korfmacher-Büscher und Ferdinand Baumjohann die Teilnehmer mit auf einen zweieinhalbstündigen kurzweiligen Rundgang. Dabei werden westfälische Spezialitäten von der heimischen Gastronomie neu interpretiert und in historischen Häusern serviert.

Die Tourismus-Fachfrau der Flora Westfalica, Susanne Westermann, hat eine schöne Tour ausgearbeitet, die im wahrsten Sinne durch den Magen geht. Sie ist so aufgebaut, dass es herzhaft beginnt und süß endet. Die westfälischen Häppchen werden in Form von Fingerfood geboten und können somit gut im Stehen genossen werden. Halt gemacht wird in der Anker Villa, der Fuchshöhle, der Klosterschenke, dem Patersbogen, Clapperton und im Ratskeller. Diese Restaurants überraschen ihre Besucher dann mit netten typisch westfälischen Kleinigkeiten in fester wie in flüssiger Form, die Gastronomen erzählen zu ihren Häusern und zu ihrer Spezialität zudem ein wenig. So gibt es beispielsweise ein Apfel-Sellerie-Süppchen, das klassische Kutschergedeck, den Rübli-Likör oder die Pumpernickelbirne zum süßen Abschluss. »Wir möchten mit dem neuen Angebot nicht nur unsere schöne historische Stadt zeigen, sondern tiefer eintauchen in die Genussküche, die sich hinter den Fachwerkhäusern verbirgt«, erklärt Susanne Westermann. Besucher könnten so auch die Restaurants kennenlernen.


Westfälische Leckerei: Die Pumpernickelbirne ist der süße Abschluss auf der kulinarischen Tour.

Zwei Termine sind zunächst angesetzt. Am Freitag, 15. September 2023 wird Susanne Korfmacher-Büscher von 17:00 bis 19:30 Uhr die Interessierten durch die Stadt führen und am Freitag, 20. Oktober 2023 Ferdinand Baumjohann - ein perfekter Start ins Wochenende also.

Anmeldungen für die kulinarische Stadtführung zum Preis von 45 Euro pro Person sind ab sofort möglich in der Geschäftsstelle der Flora Westfalica, Rathausplatz 8-10 in Rheda oder unter Telefon 05242 93010. Die Personenzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Für feste Gruppen, die sich für das Angebot interessieren, sind auf Anfrage Sondertermine möglich.
 
Foto: Tourismusbeauftragte Susanne Westermann hat zusammen mit den beiden Stadtführern Ferdinand Baumjohann und Susanne Korfmacher-Büscher die kulinarische Stadtführung ausgearbeitet. Hören, Sehen, Schmecken und Lokalkolorit stehen im Mittelpunkt des neuesten Angebotes der Flora Westfalica.

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

66-Jähriger verliert 635.000 Euro an Betrüger
News aus der Welt

Er hatte Möglichkeiten zur Geldanlage gesucht. Dabei fiel ein 66-Jähriger auf Betrüger herein.

weiterlesen...
Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
News aus der Welt

Martin Scorsese bekommt den Goldener Ehrenbär für sein Lebenswerk. Auf der Berlinale hält er ein Plädoyer für die Zukunft des Films.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

An den Feiertagen zu Besuch im Haus Wang
Kulinarisch

Jetzt Tisch reservieren!

weiterlesen...
Unser neuer Partner freut sich darauf, euch verwöhnen zu dürfen!
Kulinarisch

Ausgehen & genießen bei dem Landgasthof Rheda

weiterlesen...