25. Mai 2021 / Im Interview

Neue Leitung beim DRK Ortsverein Rheda-Wiedenbrück

Xenia Dik stellt sich vor

Xenia Dik - Leitung DRK Ortsverein Rheda-Wiedenbrück e.V.

"Hallo Rheda-Wiedenbrück,

mein Name ist Xenia Dik und ich lebe seit dem 01.05.2021 mit meiner Familie in der tollen Stadt Rheda-Wiedenbrück.

Schwerpunkte meiner Arbeit: Administrative Tätigkeiten für den Ortsverein und DRK Kitas, Projekt Management, Koordination des DRK Familienzentrums

Ich freue mich besonders auf die Arbeit mit den Menschen und darauf neue Projekte zu installieren, sowie bewährtes weiterzuführen.

Warum DRK: Ich stehe voll und ganz hinter den Grundsätzen des DRKs und fühle mich von Haupt- und Ehrenamtlichen Mitarbeitern super unterstützt. Der geschäftsführende Vorstand lässt mir Freiraum für Kreativität und wir arbeiten gemeinsam an neuen Ideen.

Was mag ich an Rheda-Wiedenbrück: viele Angebote für Familien, Grünflächen, Märkte und natürlich die Menschen.

Lieblingsplätze: Wir erkunden noch…. die Spielerei haben wir schon entdeckt, sowie schöne kleine Spielplätze überall in der Stadt. Als nächstes möchten wir die wunderschönen Wege durch den Stadtholz aufstöbern.

Als „Neulinge“ der Stadt freuen wir uns auf viele Veranstaltungen."

Mehr über den DRK Ortsverein Rheda-Wiedenbrück erfahrt ihr hier.

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Rheda-Wiedenbrück e.V.

An der Schwedenschanze 16
3378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242  5788920
E-Mail: info@drkrhwd.de

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Der 1. Mai oder
Wusstest du das?

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Mitmachen und einen leckeren gefüllten Korb gewinnen!
Aktuell

Aktion gemeinsam mit dem Wochenmarkt Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
News aus der Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
News aus der Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stefan Herrmann - Euer Experte für kreative Tonproduktionen
Im Interview

Unser neuer Partner aus Rheda-Wiedenbrück in der Kategorie Medien, Druck & Computertechnik!

weiterlesen...
Interviewserie: 5 Fragen an ...
Im Interview

Karina über ihre Berufsausbildung bei RIKUS

weiterlesen...