WTV-Handball

WTV-Handball

Ihr Handballverein in Wiedenbrück

Über WTV-Handball:

Damals, 1947, und heute, über 60 Jahre danach ...

Vor über 60 Jahren schlossen sich aktive und passive Mitglieder des Spielzweiges Handball dem namhaften Wiedenbrücker Turnverein von 1887 an. Vorausgegangen war ein kurzer Verbleib (nach der offiziellen Gründung) im Sportverein Westfalia Wiedenbrück. Unlösbare Probleme aufgrund des wechselseitigen Spielbetriebs, ließen diese hoffnungsvolle Zusammenarbeit platzen. Offen in den Wiedenbrücker Turnverein aufgenommen, fühlten sich die Neumitglieder recht wohl. Ohnehin war der Spielzweig, allein durch seine Mannschaftsspiele, die Zuschauer und die ständig wachsende Anhängerschaft, schnell bekannt. Erreicht wurde dies durch eine allmählich steigende Leistung und Leistungsbereitschaft der Spieler. Schon bald hatte man einen guten Namen und eine Mannschaft mit einigen guten Einzelkönnern und manchen talentierten Mitspielern, von denen einige recht jungen Alters waren.

Heute ist vieles anders...

Feldhandball ist ausgestorben und durch den Hallenhandball vollkommen ersetzt. Jedoch gab es Hallenhandball auch schon damals. Regennasse Plätze und die Kälte des Winters ließen Handball oft nicht zu. Das war damals ein Problem. Vor den sonntäglichen Spielen ging der Kopf ständig zum Himmel mit der Frage, ob das Wetter so bleibt, oder ob es regnen wird, bzw. ob der regen wohl passend aufhört. Früher war Handball spielen eine reine Männersache. Wenn allerdings gefeiert wurde, waren sie ungern nur unter sich. Aber so konservativ ist man nicht geblieben, und auch die Frauen haben sich heute dem Handball verschrieben und spielen kräftig mit in den ihnen eigenen Spielklassen.

Unser Vorteil für Sie

Der Mein RHWD Vorteil für unsere Kunden

Wir sind mit Spaß & Ernst bei der Sache!

Service für Sie

Handball im Verein

Unsere Kontaktdaten

WTV-Handball
Paul-Schmitz-Straße 20
33378 Rheda-Wiedenbrück

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: