14. Februar 2023 / Für die Karriere

Speeddating „Azubi trifft Ausbildungsbetrieb“ in Rheda-Wiedenbrück

Viele Angebote für Jugendliche beim Speedating

Beim nächsten Speeddating „Azubi trifft Ausbildungsbetrieb“ werden 46 Betriebe Ausbildungsstellen in 50 verschiedenen Berufen anbieten. Ausbildungsplatzsuchende sollten sich jetzt anmelden, um beim Speeddating teilnehmen zu können.
 
Holger Helbig von „Pro Arbeit e.V.“ nimmt telefonisch (0176 72582383) oder per E-Mail (h.helbig@proarbeit.biz) Anmeldungen an. Er führt auch die ersten Gespräche mit interessierten Jugendlichen. Dabei werden die Interessen, Wünsche und Fähigkeiten der Jugendlichen mit den Anforderungen der ausbildenden Unternehmen abgeglichen. Auf dieser Basis kommt es dann am Donnerstag, 23. März, ab 15:00 Uhr zu telefonischen Kennenlerngesprächen mit den Betrieben. 
 
Wenn dort alles, folgen persönliche Gespräche oder Probearbeiten und im Idealfall Ausbildungsverträge. Seit 2012 führen die Fachstelle Übergang Schule-Beruf und die Wirtschaftsförderung der Stadt alljährlich Bewerber und Firmen zusammen, die gut zueinander passen, Pro Arbeit unterstützt dabei.
 
Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz für den Sommer 2023 suchen, finden aktuelle Angebote auch im Ausbildungsportal www.ausbildung-rhwd.de und weitere Informationen zum Speeddating unter www.rheda-wiedenbrueck.de/speeddating

Foto: ©Pexels.com/fauxels

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Boxer-Idol «Bubi» Scholz - vom Star zum Todesschützen
News aus der Welt

Vom Arbeiterviertel ins Rampenlicht: Boxer Gustav Scholz gelang in der Nachkriegszeit ein steiler Aufstieg. Dann, vor 40 Jahren, war er in ein Verbrechen verwickelt, das Kriminalgeschichte schrieb.

weiterlesen...
Aids-Konferenz in München - UN-Ziele auf der Kippe?
News aus der Welt

In München beraten tausende Experten aus aller Welt über Möglichkeiten zu weiteren Eindämmung von HIV und Aids. Sorge macht vielen die politische Weltlage und die Frage nach finanziellen Mitteln.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ausbildungsstart in den Pro Arbeit-Werkstätten
Für die Karriere

Jetzt bereits für 2024 bewerben!

weiterlesen...
Umfangreicher Service für garantierten Erfolg
Für die Karriere

Neu im Web & auf der App: COBUS ConCept GmbH

weiterlesen...