10. August 2023 / Veranstaltung

Panagiota Petridou – griechische Passion trifft rheinischen Humor

Eine Show mit viel Witz, Charme und Ganzjahresreifen

Griechische Passion trifft rheinischen Humor auf der Überholspur – so lässt sich Panagiota Petridou bestens beschreiben. Die Autoverkäuferin und Fernsehmoderatorin kommt am Donnerstag, 28. November 2024 mit ihrer Live-Show „Wer bremst, verliert!“ in die Stadthalle Rheda-Wiedenbrück. Beginn ist um 20:00 Uhr.

»Aufgeben kannst du bei der Post!« Mit dieser Einstellung hat es Panagiota Petridou weit gebracht. Der Weg zum Titel der besten MINI-Neuwagen-Verkäuferin war kurven- und entbehrungsreich. Aber mit viel Energie, ihrer unverwechselbaren Art und einem Namen, der einer italienischen Süßspeise gleicht, hangelte sie sich aus der Gaststätte ihrer Eltern ins Autohaus und bis auf die roten Teppiche der ganz großen Events.

Bekannt wurde die Autoverkäuferin durch die Doku-Soap „Biete Rostlaube, suche Traumauto“, die sie viele Jahre erfolgreich moderierte. Ihre Power und Schlagfertigkeit ist legendär. Egal, ob HU, AU, BMW oder ABS – Panagiota Petridou trägt das Herz gnadenlos auf der Zunge. Mit viel Witz, Charme und Ganzjahresreifen zieht sie am Standstreifen vorbei und erreicht zuverlässig ihr Ziel. 

In der Live-Show erlebt das Publikum eine temperamentvolle Entertainerin, die als junge Mutter tagtäglich den Spagat zwischen Alltag, Familie, TV und Promidasein meistert und sich dabei weder in ein Korsett noch in eine Corvette zwängen lässt.

Tickets für die Panagiota-Petridou-Show gibt es im Vorverkauf ab 27,80 € bei der Flora Westfalica unter Telefon 05242 9301-0 oder im Webshop.

Bildunterschrift: Ob als Autoverkäuferin oder Fernsehmoderatorin – Panagiota Petridou gibt immer Gas. Die Powerfrau ist mit ihrer neuen Show „Wer bremst, verliert“ auf Tour.

Foto: ©Liborio Cappello

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
News aus der Welt

Der Kanzler macht sich nach den Unwettern im Saarland selbst ein Bild von der Lage. Konkrete finanzielle Hilfen des Bundes kündigt er nicht an, spricht aber von einer «Praxis der Solidarität».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Perspektiven im sozialen Arbeitsmarkt
Veranstaltung

Forum im Haus der Ausbildung am 8. Mai

weiterlesen...
Kabarett-Bestie im KleinKunst-SixPack
Veranstaltung

Mittwoch, 24. Januar ab 20:00 Uhr

weiterlesen...