25. November 2020 / Polizeimeldung

Schlägerei mehrerer Personen am Burgweg

Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten

Polizeimeldung / Foto: ©pixabay.com

Am Montagmittag (23.11., 12.00 Uhr) wurde die Polizei über eine Auseinandersetzung mehrerer Personen am Burgweg in Wiedenbrück informiert.

Den Ermittlungen nach kam es im Bereich der Gesamtschule zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem Passanten, ein 25-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück, sowie vier jugendlichen Schülern (15 bis 17 Jahre alt). In der Folge eskalierte der Streit zwischen den Parteien und führte zu wechselseitigen Körperverletzungen. Hierbei verletzten sich die Beteiligten durch Schläge und Tritte zum Teil leicht. Eine ambulante ärztliche Behandlung vor Ort war nicht erforderlich.

Die beteiligten Kontrahenten müssen sich nun in jeweiligen Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten verantworten.

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
News aus der Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
News aus der Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie