21. Mai 2024 / Polizeimeldung

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

von Pressestelle Polizei Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück/ Herford/ Bielefeld (FK) - Am Donnerstag vergangener Woche (09.05., 18.45 Uhr) kam es in Rheda-Wiedenbrück in der Straße Auf der Schulenburg zu einer Raubstraftat zum Nachteil eines 29-jährigen Mannes aus Schweden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand traf sich der Mann mit zwei Bekannten, später kamen zwei weitere Männer dazu. Insgesamt waren es fünf Männer. Sie verbrachten den Abend zunächst zusammen. Zwei der vier Männer sollen den Mann dann unvermittelt mit einem Messer und einer Pistole bedroht haben, während sie ihn körperlich angingen und Geld forderten.

Intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen führten letztendlich zu der Erlangung von zwei Durchsuchungsbeschlüssen. Diese wurden am Freitagmorgen (17.05.) in Herford und in Bielefeld vollzogen. Das Verfahren richtet sich derzeit gegen zwei 17- und -18 Jahre alten Männer. Die Durchsuchungen der Wohnungen wurden durch Polizisten des Spezialeinsatzkommandos unterstützt.

Quelle: Polizei Gütersloh - hier Original öffnen (guetersloh.polizei.nrw)


Bildnachweis/Bildinformationen: Pixabay.com/GlauchauCity

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter mit Unwetter-Potenzial in der neuen Woche
News aus der Welt

Feuchtwarme Luftmassen dürften in den kommenden Tagen vielerorts für reichlich Blitze und Donner in Deutschland sorgen. Vor allem am Dienstag könnte es in der Mitte ungemütlich werden.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
News aus der Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Polizeikräfte der Wache Rheda-Wiedenbrück führten am...

weiterlesen...
Schwer verletzte Radfahrerin in Rheda-Wiedenbrück
Polizeimeldung

Verkehr Schwer verletzte Radfahrerin in Rheda-Wiedenbrück Eine 61-jährige Fahrradfahrerin aus Rheda-Wiedenbrück zog...

weiterlesen...