16. Mai 2024 / Kreis Gütersloh

Entscheidung über das Deutschlandticket

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh soll als ÖPNV-Träger das Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro über den 31. August...

von Beate Behlert

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh soll als ÖPNV-Träger das Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro über den 31. August hinaus bis zum 31. Oktober 2024 verlängern. Das hat der Mobilitätsausschuss in seiner heutigen Sitzung einstimmig entschieden und dem Kreisausschuss empfohlen. Dieser tagt am 28. Mai. Das Ziel ist eine Harmonisierung der Beschlüsse unter den Akteuren in Westfalen-Lippe. Zugleich wird der Ansatz verfolgt, für sie die Rahmenbedingungen durch die Unterstützung der Westfalen-Tarif GmbH maßgeblich zu verbessern. Hierbei geht es insbesondere um die Finanzierung, um Ausgleichsmechanismen und die Einflussnahme auf die Ausgestaltung des D-Tickets sowie die Einnahmenaufteilung.

Erst im September 2024 wird über eine weitergehende Fortführung entschieden. Dazu ist eine Abstimmung mit dem (NWL )Nahverkehrssystem Westfalen-Lippe (Schienenverkehr) und den Bus-Aufgabenträgern gewünscht. Der Kreis Gütersloh wirbt dafür, dass  die WestfalenTarif GmbH als Interessensvertretung bei Bund und Land für eine planungssichere und auskömmliche Finanzierung des Deutschlandtickets sorgt. Insbesondere, da offen ist, wer die Preisgestaltung und Einnahmenaufteilung künftig verantwortet, scheint eine konzertierte Vorgehensweise aller Akteure im gesamten WestfalenTarif sinnvoll.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter mit Unwetter-Potenzial in der neuen Woche
News aus der Welt

Feuchtwarme Luftmassen dürften in den kommenden Tagen vielerorts für reichlich Blitze und Donner in Deutschland sorgen. Vor allem am Dienstag könnte es in der Mitte ungemütlich werden.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
News aus der Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreiswahlausschuss: Alles im Rahmen des Üblichen, keine besonderen Vorkommnisse
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Der Kreiswahlausschuss für die Europawahl vom 9. Juni hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend, 13. Juni,...

weiterlesen...
Herausragendes ehrenamtliches Engagement würdigen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh lobt 2024 zum dritten Mal den Heimat-Preis NRW aus. Ziel ist es, herausragendes...

weiterlesen...