18. November 2020 / Veranstaltung

Reckenberg-Berufskolleg: Online-Veranstaltung zum Bildungsangebot

Informationen und Anmeldung

Informationsveranstaltung online abrufen

Umfassende und individuelle Informationen zum Bildungsangebot bietet das Reckenberg-Berufskolleg Rheda-Wiedenbrück Corona bedingt erstmals mittels eines Online-Verfahrens für interessierte Schüler und Eltern an. Dieses findet am Mittwoch, den 25. November um 19 Uhr statt. Zu diesem Termin können selbstverständlich auch schon spezielle Fragen zu bestimmten Bildungsgängen und schulischen wie beruflichen Abschlussmöglichkeiten gestellt werden.

Wer teilnehmen möchte, ruft einfach vor Beginn der Veranstaltung die Webseite www.reckenberg-berufskolleg.de auf und gelangt dort über einen Link auf der Startseite zur Online-Anmeldung. Diese wird ca. 10 Minuten vor Beginn der Vorstellung freigeschaltet. So können sich alle Interessierten problemlos von zuhause an Computer, Tablet oder Smartphone anmelden und die Veranstaltung besuchen. Im Anschluss können außerdem zusätzlich individuelle Beratungstermine vereinbart werden, in denen sich weitere Detailfragen zum Bildungsangebot klären lassen.

Besonders im Fokus stehen bei der Online-Informationsveranstaltung die Vollzeit-Bildungsgänge, in denen verschiedene Schulabschlüsse erworben werden können. So bieten verschiedene einjährige Berufsfachschulklassen mit den Schwerpunkten Bau- und Holztechnik, Metall-, Energie-, Versorgung und Umwelttechnik, Ernährung und Versorgungsmanagement sowie Farbtechnik und Raumgestaltung fachbezogenen Unterricht mit diversen Praktika. Hier kann sowohl ein Haupt- als auch ein Realschulabschluss erworben werden. Ebenfalls sind Ausbildungen in den Bereichen Kinderpflege, Sozialassistenz und im Servicebereich möglich. 

Das Fachabitur können Schüler in zwei Jahren am Reckenberg-Berufskolleg in den Bereichen Gestaltungstechnik oder Gesundheit und Soziales erreichen. Zugangsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss der Fachoberschulreife nach Klasse 10 an einer Haupt-, Real- oder Gesamtschule. Auf drei Schuljahre ausgelegt ist das Berufliche Gymnasium, das mit dem Abitur im erziehungswissenschaftlichem Schwerpunkt und den festen Leistungskursen Deutsch und Erziehungswissenschaft abschließt. Weiterhin ist das Reckenberg-Berufskolleg die einzige Bildungsanstalt im gesamten Kreis Gütersloh, die mit der Fachschule für Sozialpädagogik die Ausbildung des/der Staatlich geprüfte/n Erziehers/Erzieherin anbietet.

Ebenso gibt es eine ebenfalls drei Jahre umfassende Ausbildung im Gebiet der Heilerziehungspflege. Wer bereits eine klassische Ausbildung im technischen Bereich hinter sich hat und sich weiter qualifizieren möchte, kann dies im Rahmen einer Technikerausbildung im Bereich Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik machen. Hier ist das Reckenberg-Berufskolleg die einzige Schule in der gesamten Region, die eine solche Qualifizierung ermöglicht.  Bei der umfassenden Online-Veranstaltung gibt es Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Fächern, Kursen, Projekten, Klassenfahrten und Abschlussqualifikationen.


 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Schlägerei mehrerer Personen am Burgweg
Polizeimeldung

Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten

weiterlesen...
Kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt
In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Bei unserem Partner Getränke Nickel GmbH!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Mit Abstand das Beste
Veranstaltung

Versöhnungs-Kirchengemeinde

weiterlesen...
Planspiel Börse - jetzt mitmachen!
Veranstaltung

Anmeldung bis zum 11. November

weiterlesen...