23. April 2024 / Kreis Gütersloh

Kulinarische Geschichte, Kneipen im Archiv, Forschung zu Straßennamen

Gütersloh. Zum Tag der Archive am kommenden Samstag, 27. April, öffnet das Stadt- und Kreisarchiv Gütersloh seine...

von Lena Baron

Gütersloh. Zum Tag der Archive am kommenden Samstag, 27. April, öffnet das Stadt- und Kreisarchiv Gütersloh seine Türen. Von 11 bis 16 Uhr können Interessierte die Räumlichkeiten am gemeinsamen Standort an der Moltkestraße 47 besichtigen und an Führungen teilnehmen. Bei einem Bücherflohmarkt können aussortierte historische Werke und Bücher zur Stadt- und Regionalgeschichte erworben werden. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Vor Ort haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, eine Ausstellung zum Thema ‚Essen und Trinken‘ zu sehen, die Kurioses und Interessantes aus den Archivbeständen präsentiert – von einem Gefängnisspeisezettel aus dem 19. Jahrhundert über handgeschriebene Kochbücher bis zum historischen Werbematerial der heimischen Fleischindustrie. In einem Vortrag über ‚Kneipen im Archiv‘ wird Historikerin Mareen Heying zeigen, dass Archive und ihre Bestände keine so trockene Angelegenheit sind, wie oft angenommen wird. Neben einer Einführung in die Familienforschung steht am Nachmittag ein aktuelles Thema auf dem Programm, das derzeit in verschiedenen Orten des Kreises für Gesprächsstoff sorgt: Bei der Podiumsdiskussion ‚Straßennamen erforschen und hinterfragen‘ kommen Stimmen aus dem Archivwesen, der Wissenschaft und der Gütersloher Geschichtswerkstatt zu Wort.

Programmübersicht:

11.30 Uhr: Vortrag ‚Kneipen im Archiv‘ mit Dr. Mareen Heying (LWL-Institut für Regionalgeschichte)

13.15 Uhr: Vortrag ‚Familienforschung für Einsteiger:innen‘ mit Ingrid Edelkötter (Heimatverein Greven)

14.00 Uhr: Podiumsdiskussion ‚Straßennamen erforschen und hinterfragen‘ mit Dr. Matthias Frese (LWL-Institut für Regionalgeschichte), Hubert Kochjohann (Geschichtswerkstatt Gütersloh) und Nicole Kockentiedt (Archivleitung Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz)

Führungen durch die Magazinräume finden um 12.30 Uhr und um 15.15 Uhr statt.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann am Ammersee getötet - Verdächtiger gefasst
News aus der Welt

Ein 74-Jähriger wird in seinem Haus am Ammersee mit einem Messer tödlich verletzt. Der Verdächtige entkommt, es folgt eine öffentliche Fahndung. Diese hatte jetzt Erfolg.

weiterlesen...
Hilft Thymian-Öl beim Wachsen? Sechs Haar-Mythen im Check
News aus der Welt

Sonne, Salz und Chlor - alles schlecht für die Haare? Thymian-Öl soll hingegen dem Wachstum helfen. Manche meinen, sie wuchern besonders nach einer Rasur. Was davon an den Haaren herbeigezogen ist.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...