11. März 2024 / Stadt Rheda-Wiedenbrück

Beate Scigala-Blatt übernimmt den Fachbereich Jugend, Bildung und Sport

Beate Scigala-Blatt leitet nun einen wichtigen Bereich im Rathaus: Sie ist seit kurzem Fachbereichsleiterin für den...

von Lena Henkenjohann

Beate Scigala-Blatt leitet nun einen wichtigen Bereich im Rathaus: Sie ist seit kurzem Fachbereichsleiterin für den Bereich Jugend, Bildung und Sport und verantwortet damit das Jugend-, Schul- und Sportamt der Stadt Rheda-Wiedenbrück. Zuvor war sie lange Jahre in leitenden Funktionen (zuletzt als stellvertretende Geschäftsführung im Jobcenter Bielefeld und Leitung der Jugendberufsagentur) tätig. Bürgermeister Theo Mettenborg und Beigeordnete Dr. Ina Epkenhans-Behr begrüßten die neue Kollegin in der Führungsebene.

„Für die Kinder und Jugendlichen in Rheda-Wiedenbrück die bestmöglichen Chancen und Lebensbedingungen vom Kindesalter, in der Schulzeit bis hin zur Berufswahl schaffen und zeitgleich für Eltern, Schulen und Institutionen erste Anlaufstelle bei Problemen und Herausforderungen sein. Ich freue mich sehr auf die Arbeit an den für mich persönlich sehr wichtigen Themen und die Möglichkeit die Entwicklung der Stadt aktiv mitzugestalten“, stellt Scigala-Blatt als Leitbild ihrer Arbeit heraus. Sie bringt einen Master im Bereich Sozialmanagement, einen Abschluss in Dipl. Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie jahrelange Erfahrung in der Begleitung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und in der Entwicklung vernetzter Angebotsstrukturen für die neue Aufgabe mit. Scigala-Blatt ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Gemeinsam mit ihrer Familie ist sie nach einigen beruflichen Stationen u.a. in Münster und Paderborn vor drei Jahren zurück nach Rheda-Wiedenbrück gezogen.

Frau Dr. Epkenhans-Behr zu ihrer Nachfolgerin als Fachbereichsleiterin: „Beate Scigala-Blatt bringt die erforderliche ausgezeichnete Expertise mit, um unser Jugendamt und auch den Kita- und Schulbereich auch weiterhin für die Zukunft erstklassig aufzustellen. Auch die Sportentwicklungsplanung wird ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit sein.“ Der Bürgermeister freut sich über die Ergänzung im Team und die Besetzung der wichtigen Leitungsposition: „Wir wünschen Beate Scigala-Blatt einen guten Start bei uns im Team. Über die sportlichen Angebote in Rheda-Wiedenbrück, die Aufgaben des Jugendamtes, der allgemeine soziale Dienst und die Kita- und Schulthematik – sie übernimmt einen wichtigen Aufgabenbereich für die Menschen in unserer Stadt.“

Bildzeile v.l.: Beigeordnete Dr. Ina Epkenhans-Behr, Fachbereichsleiterin Beate Scigala-Blatt und Bürgermeister Theo Mettenborg.

Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück - hier Original öffnen (www.rheda-wiedenbrueck.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Stadt Rheda Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe erweitert Geschäftsleitung mit Julia Hupp
Aktuell

Diplomierte Betriebswirtin übernimmt Transformationsprojekte

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
News aus der Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
News aus der Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Restaurant „Prego“ seit einem Jahr in Rheda am Doktorplatz: Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte hat geholfen
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Mit der Eröffnung seines Restaurants „Prego“ hat sich der gelernte Koch Niko Dushkja zum Jahresbeginn 2023 einen...

weiterlesen...
Neues Zuhause für Turmfalken am Einstein-Gymnasium
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Turmfalken bevorzugen für ihre Nester Örtlichkeiten in luftiger Höhe, besonders hohe Bäume oder Kirchtürme und...

weiterlesen...