8. November 2022 / Veranstaltung

Andreasmarkt Rheda

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden, lockt die kleine, aber feine Innenstadtkirmes nach Rheda. Beim traditionsreichen Andreasmarkt bezaubern uns die Fahrgeschäfte, Verkaufsstände und Imbissbuden wieder mit ihrem Lichterglanz, der zum Flanieren in der Rhedaer Innenstadt einlädt. 
 
Am Freitag, 11. November 2022, um 17 Uhr eröffnet Bürgermeister Theo Mettenborg in der Berliner Straße offiziell die Kirmes. Mit dabei sind die Verantwortlichen aus dem Rathaus sowie die Sprecher der Schaustellergemeinschaft. Im Anschluss lockt eine Viertelstunde freie Fahrt in den Fahrgeschäften.
 
Zu Beginn der Kirmes gibt es gleich etwas Besonderes: Den Familientag. An allen Geschäften ist ein ermäßigtes Angebot erhältlich. Die Möglichkeit des Kirmesbummels bietet sich von 15 Uhr bis 23 Uhr.
 
Der Samstag beginnt mit dem Wochenmarkt. Aufgrund der Kirmes bauen die Markthändler Ihre Stände von 7:30 Uhr bis 13 Uhr in den Straßen Großer Wall und Neuer Wall auf. Kirmestrubel ist an diesem Tag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Ab 20 Uhr wird die Firma Pyrotechnik Schneider aus Goslar wieder ein Feuerwerk mit Musikuntermalung vom Dach des Rathauses abgebrennen. Schausteller und Veranstalter freuen sich auf diese Attraktion und wünschen den hoffentlich zahlreichen Besuchern viel Vergnügen. Das Feuerwerk wird vom Rathausplatz zu sehen sein.
 
Am Sonntag hat die Kirmes von 14 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, anschließend schließen die Schausteller ihre Geschäfte und die Kirmes ist für dieses Jahr beendet.

Quelle & Bild: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

UN: Great Barrier Reef soll «gefährdetes Welterbe» werden
News aus der Welt

Das größte Korallenriff der Welt ist durch die Auswirkungen des Klimawandels laut UN-Experten «großen Bedrohungen ausgesetzt». Schon bald könnte das Naturwunder auf die Rote Liste gesetzt werden.

weiterlesen...
Kinderleichen in Koffern: Verdächtige ausgeliefert
News aus der Welt

Im August erschütterte ein schockierender Fund die Stadt Auckland: Zwei Kinderleichen wurden in Koffern entdeckt. Die Verdächtige wird nun in Neuseeland einem Richter vorgeführt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie