25. April 2021 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Kati aus Wiedenbrück

Kati aus Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Kati

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit dem ich auf der Welt bin -  fast 43 Jahre.

Dein(e) Beruf(ung): Das Beste aus allem zu machen. Brücken bauen.

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Ich bin gerne in der Natur zur „Kopffreitour“ unterwegs. Bei Lieblingsplätzen kann ich mich nicht festlegen. Wir haben mit unseren Nebenorten so viele schöne Plätze, die ich sehr mag. 

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Der Wiedenbrücker Marktplatz mit seinem Gastronomien, die Pizzeria Marco Polo und Clappertons Speisekammer.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Unsere ein Teil vom Ganzen Treffen, der Christkindlmarkt und die Herbstkirmes. Ich mag die Veranstaltungen, wo man Menschen wieder sieht und anschließend mit einem Lächeln nach Hause geht . 

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus: Das was der Name sagt - Heimat- mein zu Hause, ich lebe gerne hier. Rheda-Wiedenbrücker ärgern sich gegenseitig, aber halten auch zusammen. Wir sind ein Örtchen mit vielen herzlichen Menschen mit Humor, die das Miteinander schätzen. 

Was wünscht Du Dir für Rheda-Wiedenbrück: Das genau dieses Miteinander weiter Bestand hat und wir ein Ort bleiben, wo jeder gerne in die Heimat zurück kommt. 

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
News aus der Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
News aus der Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gelassenheit ist seine Strategie
Portraitserie

Lokalpionier und CEO Michael im Gespräch

weiterlesen...
Er bringt Euch von der Stadt in die App
Portraitserie

Lokalpionier und CEO Alexander im Gespräch

weiterlesen...