4. Oktober 2023 / News aus der Welt

Der Tanz beginnt: Stare versammeln sich zu großem Schauspiel

Im Frühjahr und Herbst lässt sich in der deutsch-dänischen Grenzregion ein fantastisches Naturschauspiel beobachten. Hunderttausende Stare führen hier ihr einzigartiges «Ballett» auf - doch warum kommt es zu dem Phänomen?

Tausende Stare fliegen in einem Schwarm über die Wiesen am Ruttebüller See im deutsch-dänischen Grenzebiet.
von dpa

Es ist ein Naturphänomen, das sich alljährlich im Frühjahr und Herbst in der Wattenmeerregion abspielt: Hunderttausende Stare versammeln sich um Tønder und Süderlügum auf der Durchreise von den Brutgebieten im Norden zu den Winterquartieren in südlicheren Gefilden.

Dabei fliegen sie in riesigen Schwärmen immer neue Formationen und wirbelnde Muster, mitunter verdecken sie sogar die Sonne. Daher hat das Naturschauspiel auch seinen Namen: «Schwarze Sonne» oder «Sort sol», wie es im Dänischen heißt.

«Die Stare wählen das Wattenmeer als Futterstation, weil es hier große Viehweiden gibt», heißt es auf den Internetseiten des dänischen Nationalparks Wattenmeer. Die Wiesen böten einen idealen Lebensraum für verschiedene bei Staren beliebte Insekten.


Bildnachweis: © Carsten Rehder/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Landesinnenministerium: Polizeiliche Einsatzlage in Albstadt
News aus der Welt

In Albstadt auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

weiterlesen...
Leichen auf Müllkippe in Kenia: Weitere Körperteile gefunden
News aus der Welt

Ein grausiger Fund mehrerer Frauenleichen auf einer Müllkippe erschüttert die kenianische Öffentlichkeit. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen - und sieht sich Misstrauen ausgesetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Landesinnenministerium: Polizeiliche Einsatzlage in Albstadt
News aus der Welt

In Albstadt auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

weiterlesen...
Leichen auf Müllkippe in Kenia: Weitere Körperteile gefunden
News aus der Welt

Ein grausiger Fund mehrerer Frauenleichen auf einer Müllkippe erschüttert die kenianische Öffentlichkeit. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen - und sieht sich Misstrauen ausgesetzt.

weiterlesen...