10. August 2023 / News aus der Welt

Ausgebüxte Riesenschlange auf Bürgersteig gefunden

Eine Schlange ist in der Kleinstadt Kriens bei Luzern aus einem Terrarium entwischt. Konnte sie wieder eingefangen werden?

Eine Riesenschlange schlängelt sich in der Schweizer Kleinstadt Kriens über den Bürgersteig.
von dpa

Eine Riesenschlange hat sich in der Schweizer Kleinstadt Kriens bei Luzern über den Bürgersteig geschlängelt. Die herbeigerufene Polizei konnte die rund eineinhalb Meter lange Woma Python einfangen, wie sie am Donnerstag berichtete. Die Schlange war aus einem privaten Terrarium entwichen und wurde dem Besitzer später wieder ausgehändigt. Ihm droht nach Polizeiangaben eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Woma Pythons (Aspidites ramsayi) kommen in Australien vor. Die Fleischfresser können bis zu zweieinhalb Meter lang werden. Sie ernähren sich von Mäusen, Ratten und anderen Nagetieren.


Bildnachweis: © Luzerner Polizei/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Von zwei Autos angefahren: Dreijähriges Kind tot
News aus der Welt

Ein dreijähriges Kind läuft abends auf die Fahrbahn einer Landstraße - und wird von zwei Autos angefahren. Es stirbt noch an der Unfallstelle.

weiterlesen...
Mehr Wildnis wagen: Privatgärten können Naturparadies werden
News aus der Welt

An kaum einer Stelle ist es so einfach, etwas für Artenvielfalt und Umwelt zu bewirken: Man muss nur weniger tun, um Gärten lebendiger zu machen. Doch viele tun sich schwer, ein bisschen mehr Wildnis zuzulassen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Von zwei Autos angefahren: Dreijähriges Kind tot
News aus der Welt

Ein dreijähriges Kind läuft abends auf die Fahrbahn einer Landstraße - und wird von zwei Autos angefahren. Es stirbt noch an der Unfallstelle.

weiterlesen...
Mehr Wildnis wagen: Privatgärten können Naturparadies werden
News aus der Welt

An kaum einer Stelle ist es so einfach, etwas für Artenvielfalt und Umwelt zu bewirken: Man muss nur weniger tun, um Gärten lebendiger zu machen. Doch viele tun sich schwer, ein bisschen mehr Wildnis zuzulassen.

weiterlesen...