13. Dezember 2023 / News aus der Welt

Arktis hatte wärmsten Sommer seit Beginn der Messungen

Die Arktis hat 2023 den heißesten Sommer aller Zeiten verzeichnet, so US-Forscher - ein Zeichen des «sich beschleunigenden Klimawandels».

Zum fünften Mal in den vergangenen 34 Jahren ist höchste Punkt der Eisdecke in Grönland geschmolzen.
von dpa

Die Arktis hat einem Bericht der US-Klimabehörde NOAA zufolge in diesem Jahr ihren wärmsten Sommer seit Beginn der Messungen erlebt.

Die Landtemperaturen im Sommer seien die höchsten je in der Erdregion um den Nordpol gemessenen gewesen, hieß es von den Wissenschaftlern der NOAA. Das sei ein Zeichen des «sich beschleunigenden Klimawandels».

Der höchste Punkt der Eisdecke in Grönland sei zum fünften Mal in den vergangenen 34 Jahren, in denen dazu Daten erhoben wurden, geschmolzen, die Ausbreitung des Meereises sei weiter zurückgegangen. Insgesamt sei es das sechstwärmste Jahr in der Arktis seit Beginn der Messungen gewesen, hieß es.

Den Bericht, der in dieser Form zum 18. Mal erschien, haben sich 82 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus 13 Ländern erstellt.


Bildnachweis: © Britta Pedersen/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
News aus der Welt

Zumindest öffentlich gibt es noch sprachliche Formalitäten beim Liebespaar im Berliner Senat. Von «Herrn Wegner» sprach die CDU-Bildungssenatorin in einer Antwort auf die gemeinsame Lebensgestaltung.

weiterlesen...
Gebürtige Iranerin siegt bei «Miss-Germany»-Wahl
News aus der Welt

Apameh Schönauer kam mit sechs Jahren nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Architektin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
News aus der Welt

Zumindest öffentlich gibt es noch sprachliche Formalitäten beim Liebespaar im Berliner Senat. Von «Herrn Wegner» sprach die CDU-Bildungssenatorin in einer Antwort auf die gemeinsame Lebensgestaltung.

weiterlesen...
Gebürtige Iranerin siegt bei «Miss-Germany»-Wahl
News aus der Welt

Apameh Schönauer kam mit sechs Jahren nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Architektin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...