15. September 2020 / Lokalpioniere

Digitales Marketing: schnell, anpassungsfähig und zeitgemäß

Werde Teil der "Mein RHWD App"

Digitales Marketing @pixabay.com

Was wir bislang aus der Krise gelernt haben:

1. Es kommt immer anders.
2. Es kommt immer anders als gedacht.
 
Selbiges lässt sich für die Marketing-Welt prognostizieren. Es ist nicht abzusehen, wie genau sich das Verbraucherverhalten verändert und weiter entwickeln wird. Was in einem Moment noch als „trendy“ und „unverzichtbar“ gilt, kann bereits im nächsten wieder das Vertrauen der Konsumenten einbüßen. Hohe Aufmerksamkeit und ein Gespür für Trends sind wichtige Voraussetzungen für gutes Marketing, doch wer sich durchsetzen will, muss auch schnell reagieren und handeln können.
 
Denn was unverkennbar und nicht mehr wegzudenken ist, ist die Verlagerung der alltäglichen Welt ins Digitale. Dabei herrscht eine Aufbruchsstimmung, die sich bei Einzelhändlern, Gastronomen und Unternehmern in den vergangenen Monaten gezeigt hat:

Selbst die größten Skeptiker machen sich mittlerweile das World Wide Web zunutze und investieren in digitale Marketingstrategien. Auf digitalen Plattformen und Social-Media-Kanälen stellen sie sich und ihre Angebote vor, erschaffen Communities und vernetzen sich mit ihren Kund*innen. Diese wiederum wissen den Service durchaus zu schätzen, sie „liken“ und „teilen“ was das Zeug hält, ganz im Sinne von „sharing is caring“. 
 
Auf diese Weise hat digitales Marketing das Potential, sich zu verselbstständigen, eine hohe Reichweite zu erzielen und dabei sogar neue Zielgruppen zu erschließen. 
 
Onlinemarketing ist schnell, anpassungsfähig und zeitgemäß.
Werde jetzt Teil der Mein RHWD App unter www.mein-rhwd.de/mitmachen

Meistgelesene Artikel

Tönnies übernimmt rund 6.000 Mitarbeiter*innen und fordert allgemeinverbindlichen Tarifvertrag
Aktuell

Rund 1.800 wechseln vorbehaltlich der Kartellamtszustimmung zum Monatswechsel direkt in di

weiterlesen...
Einbruch in Einfamilienhaus
Einbruchsradar

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

„Ruhig mal auf die eigene Schulter klopfen“
Lokalpioniere

Gründertypen im Gespräch: Alexander Martinschledde

weiterlesen...
Willkommen im Team, Vanessa!
Lokalpioniere

Unser kreativer Nachwuchs

weiterlesen...