8. Februar 2023 / Kreis Gütersloh

Betrieb des Recyclinghofes Harsewinkel wird auf den Kreis übergehen

Gütersloh / Harsewinkel. Der Betrieb des Recyclinghofes Harsewinkel soll von der Stadt zum Kreis übergehen. Die...

von Lena Baron

Gütersloh / Harsewinkel. Der Betrieb des Recyclinghofes Harsewinkel soll von der Stadt zum Kreis übergehen. Die Weichen dafür stellte der Umweltausschuss beim Kreis Gütersloh in der gestrigen Sitzung, sie beschlossen dies einstimmig. Bereits im Januar hatte der Rat der Stadt Harsewinkel der Übertragung der Aufgabe zugestimmt. Hintergrund: In Nordrhein-Westfalen sind die Städte und Gemeinden fürs Einsammeln und Befördern von Abfällen, die Kreise für Verwertung und Beseitigung zuständig. Kreise und kreisangehörige Gemeinden und Städte können zur Erfüllung ihrer Aufgaben nach den Vorschriften des Gesetzes zusammen arbeiten. Die Stadt Harsewinkel hat seit 2012 die Sammlung und den Transport verschiedener Abfallfraktionen (Altpapier, Elektro- und Elektroaltgeräte, Metalle, Rest-, Sperr- und Bioabfall) auf den Kreis übertragen. Dieser wiederum hat die Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen im Kreis Gütersloh (GEG) beauftragt.

Das bisherige Grundstück an der Dr.-Brenner-Straße wird spätestens ab 2027 nicht mehr zur Verfügung stehen. Daher soll es in Harsewinkel nun einen neuen Recyclinghof mit einer Größe von zirka 5.000 Quadratmetern gegenüberliegend an der Fritz-Wallmeier-Straße geben. Dieser soll durch die GEG erbaut und betrieben werden. Hierfür ist eine neue, abgeänderte Übertragung erforderlich. Die Vereinbarung mit der Stadt Harsewinkel wird daher vom Kreis und der GEG unterzeichnet.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüler soll Ex-Freundin getötet haben - Prozess beginnt
News aus der Welt

Der Angriff in einer Schule in St. Leon-Rot bei Heidelberg löste im Januar Entsetzen aus. Auch ein Kontaktverbot half dem Opfer nicht. Jetzt beginnt der Prozess - unter besonderen Voraussetzungen.

weiterlesen...
Roboterfußball-WM in Eindhoven - Deutsche Titelchancen gut
News aus der Welt

Während viele Fußballer nach der Europameisterschaft nun eine Pause einlegen, bereitet sich die Roboterfußball-Mannschaft der HTWK Leipzig auf die WM vor. Auftakt ist am 17. Juli in Eindhoven.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...