21. März 2018 / Allgemeines

Ostereiersuche auf dem Wochenmarkt

Am 24. März

Ostereiersuche auf dem Wochenmarkt

Im Bild (v.l.) Dirk Wiesbrock (Ordnungsamt), Birgit Kosak (Fotostudio Kosak), Karin Winkenhoff (Marktstand Mestekemper), die kleine Mia, Astrid Kappel-Sudbrock (Modehaus Kappel) und Daniel Mestekemper (Marktstand Mestekemper)

Besucher des Wochenmarkts sollten die Augen am Samstag, dem 24. März, ganz besonders offen halten: Die Einzel- und Markthändler veranstalten von 9 bis 13 Uhr einen Ostereier-Suchlauf. In den Einzelhandelsgeschäften sind insgesamt zehn große Ostereier versteckt. Zu gewinnen gibt’s Gutscheine vom Fotostudio Kosak für je 10 Euro.

Anhand von Stempelkarten, die ab dem Wochenende in den Geschäften und an den Marktständen erhältlich sind, können sich die Teilnehmer gefundene Ostereier abstempeln lassen. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek nehmen die Karten entgegen. Neben dem Ostereier-Suchlauf verteilen die Markthändler rund 1.500 bunte Ostereier an die Besucher.

Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Klawitter backen darüber hinaus Waffeln und verteilen sogenannte »Pflanzensamenbomben« – das sind aus Erde und Blütenresten geformte Bälle, die wieder eingepflanzt werden können. 

Das könnte Dich auch interessieren:

Landesförderungen für Bauprojekte in Rheda-Wiedenbrück
Allgemeines

Fördermittel für Sanierung und besser Anbindung an den Nahverkehr

weiterlesen...
Kreis Gütersloh: Fragen und Antworten nach Erlass der Allgemeinverfügung
Allgemeines

Schnelltests in Unternehmen / Selbsttests / Sportstätten

weiterlesen...