2. April 2019 / Allgemeines

DRK wirbt um Fördermitglieder

Seit Montag

DRK Rheda-Wiedenbrück

Foto: Das Team der Fördermitgliederwerber für das DRK ist diese Woche in Rheda-Wiedenbrück unterwegs.

Seit Anfang der Woche sind Mitarbeiter der Agentur Help&Care im Stadtgebiet unterwegs und werben um Fördermitglieder. Fördermitgliedschaften sind eine der tragenden Säulen, auf denen das DRK seine soziale Arbeit aufbaut. Die Aktion dauert voraussichtlich eine Woche, die Mitarbeiter können sich durch ein personalisiertes Legitimationsschreiben ausweisen.

Die Zahl der Fördermitglieder ist rückläufig, das Spendenverhalten der Deutschen ändert sich – damit das Rote Kreuz seine Arbeit aufrechterhalten kann, wirbt es nun aktiv um Fördermitglieder. Die Mitgliedsbeiträge werden unter anderem für die Aus-, Fort- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, für Zusatzangebote zum Wohl der Menschen in der stationären Sozialarbeit (wie Pflege- und Altenheime) und für die offene Sozialarbeit (wie Beratungsstellen oder Kindergärten) genutzt.

Rückfragen zur Aktion beantwortet der DRK Kreisverband Gütersloh e.V. telefonisch unter 05241 98860 oder per E-Mail an info[at]drk-guetersloh.de.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonntag war wärmster Tag auf der Erde seit mindestens 1940
News aus der Welt

Die Rekorde purzeln immer schneller. Nun registriert der EU-Klimawandeldienst Copernicus für den vergangenen Sonntag einen Höchstwert.

weiterlesen...
Chaos auf den Philippinen wegen Taifun Gaemi - zwölf Tote
News aus der Welt

In Asien ist die Taifunsaison in vollem Gange. Auf den Philippinen gibt es Erdrutsche und Sturzfluten. Selbst die Börse wurde geschlossen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie