10. Februar 2021 / Aktuell

Vermessung der Wirtschaftswege

In den kommenden Wochen

Fahrzeug des beauftragten Unternehmens
von Das Stadtgespräch

Bild: In den nächsten Wochen ein häufiger Anblick auf den Wirtschaftswegen in Rheda-Wiedenbrück: Die Fahrzeuge der Ge-Komm GmbH.

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück lässt derzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen. Mit den Leistungen wurde die Ge-Komm GmbH – Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt. Deren Fahrzeuge werden in den nächsten Wochen alle Wirtschaftswege in Rheda-Wiedenbrück vermessen. Der Einsatz der geländetauglichen Allradfahrzeuge ist notwendig, um alle Wegeabschnitte lückenlos bereisen zu können.

Die Besatzungen der Fahrzeuge der Ge-Komm GmbH verfügen allesamt über die notwendige Berechtigung und können sich entsprechend ausweisen. Zur Erfassung und Dokumentation der Wegeflächen sind sämtliche Fahrzeuge der Flotte der Ge-Komm GmbH mit Spezial-Kameraausrüstungen und systemoptimierten EDV-Hard- und Softwarelösungen ausgestattet.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...