11. September 2021 / Partner News

Ausschreibung des Bernd-Tönnies-Preises `22

Medienpreis für die Zukunft des Tierschutzes in der Nutztierhaltung

Tönnies Unternehmensgruppe vergibt Medienpreis

Die gemeinnützige Tönnies Forschung schreibt einen der höchstdotierten Medienpreise in Deutschland aus. Ab sofort können sich Medienschaffende mit ihren Publikationen zum Thema Tierschutz in der Nutztierhaltung bei der Institution bewerben. Die Ausschreibungsfrist des mit 10.000 Euro dotierten Medienpreises läuft bis zum 31.12.2021.

„Wir wollen Journalistinnen und Journalisten fördern, die sich fachlich fundiert mit den Themen der Nutztierhaltung auseinandersetzen“, sagt Mechthild Bening, Kuratorin der Tönnies Forschung. „Nicht die schnelle Nachricht, sondern gut recherchierte Formate, gleichgültig ob Print, Online, Hörfunk oder TV, bedürfen einen hohen Aufwand. Daher ist dieser Medienpreis so attraktiv.“

Der Preis wird für journalistische Arbeiten aus den Bereichen Print, TV, Hörfunk und Online verliehen, die sich durch sorgfältige Recherche, interessante Aufbereitung des Themas sowie eine allgemein verständliche Vermittlung auch komplexer Zusammenhänge auszeichnen. Die Beiträge sollen verdeutlichen, dass die Medien den Wissensstand über den Tierschutz in der Nutztierhaltung durch ihre Berichterstattung sowohl bei den Tierhaltern als auch in der breiten Öffentlichkeit verbessern und so dazu beitragen, die tierschutzrelevanten Aspekte der Nutztierhaltung in den Blickpunkt zu rücken. Veröffentlichungszeitpunkt der einzureichenden Publikation muss im Jahr 2020 oder 2021 liegen.

Neben dem Tierschutz in der Nutztierhaltung liegt in dieser Ausschreibung ein zusätzliches Interesse auf den Auswirkungen der Nutztierhaltung auf das Klima und den Klimaschutz.

Interessierte Bewerber können bis zu zwei Beiträge einreichen. Bewerbungsschluss für den diesjährigen Preis ist der 31.12.2021. Die Jury kann die Aufteilung der Preissumme an verschiedene Preisträger beschließen. Sie besteht aus Vertretern verschiedener Fachgebiete und arbeitet unabhängig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewerbungsunterlagen
Bitte schicken Sie neben dem journalistischen Beitrag, auch einen tabellarischen Lebenslauf des Autors mit. Eingereichte Beiträge werden nicht zurückgeschickt. Die Gewinner werden benachrichtigt, die Preisverleihung wird in geeigneter Weise publiziert.
Anschrift für Bewerbungen: Tönnies Forschung gGmbH, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück.

Hintergrund
Die 2010 gegründete Tönnies Forschung verleiht alle zwei Jahre den „Bernd-Tönnies-Preis für Tierschutz in der Nutztierhaltung“. Damit gedenkt die gemeinnützige Gesellschaft des 1994 verstorbenen Gründers der Firma Tönnies Fleisch, Bernd Tönnies. Die Tönnies Forschung dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. Sie fördert die Forschung über die Zukunft des Tierschutzes in der Nutztierhaltung. Entsprechend dem Gesellschaftszweck werden mit dem „Bernd-Tönnies-Preis für Tierschutz in der Nutztierhaltung“ journalistische Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit zukunftsorientierten tierschutzrelevanten Aspekten der Nutztierhaltung beschäftigen.

Quelle und Foto: Tönnies Unternehmensgruppe 

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl in Rheda-Wiedenbrück
Polizeimeldung

Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto des Tatverdächtigen

weiterlesen...
Tankstellen-Kassierer erschossen - Festnahme
News aus der Welt

Nach intensiver Fahndung nimmt die Polizei in Rheinland-Pfalz einen Mann fest. Er soll in einer Tankstelle einen 20-Jährigen getötet haben - möglicherweise nach einem Streit. Details sind aber unklar.

weiterlesen...
Herbstkirmes kann starten
Good Vibes

Disco-Jet, Jekyll-and-Hyde, Autoskooter Formel 1, Beach-Jumper und vieles mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Missbrauch: Jury spricht Ex-Superstar R. Kelly schuldig
News aus der Welt

Der einstige Pop-Superstar R. Kelly hat alle Missbrauchsvorwürfe immer wieder zurückgewiesen. Jetzt aber wurden sie vor einem Gericht noch einmal detailliert vorgetragen - und die Jury befand Kelly für schuldig.

weiterlesen...
Kleinflugzeug stürzt im Ostallgäu ab - zwei Schwerverletzte
News aus der Welt

Eine einmotorige Maschine stürzt nahe der Gemeinde Wald ab. Die zwei Insassen werden schwer verletzt.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Winnys Gym präsentiert: BODYCAMP
Partner News

Dein Weg zum Erfolg!

weiterlesen...