28. April 2023 / Kreis Gütersloh

22 Schülerinnen und Schüler machen ein Schnupperpraktikum

Gütersloh. Einen Tag in verschiedene Berufe beim Kreis Gütersloh eintauchen, das war das Ziel für 22 Schülerinnen...

von Isabelle Gruschke

Gütersloh. Einen Tag in verschiedene Berufe beim Kreis Gütersloh eintauchen, das war das Ziel für 22 Schülerinnen und Schüler der achten Klasse beim diesjährigen Girls‘ und Boys‘ Day am gestrigen Donnerstag, 27. April. Dabei sollen Mädchen vor allem Berufe kennenlernen, die als typische Männerberufe angesehen werden und umgekehrt.

Zu Beginn wurden die Jugendlichen von Sarah Hahne aus der Abteilung Personal und Organisation begrüßt. Anschließend wurden die Praktikantinnen und Praktikanten von ihren Betreuerinnen und Betreuern abgeholt. Zehn Schüler probierten sich im Beruf des Medizinischen Fachangestellten, des Verwaltungsfachangestellten und des Pädagogen/Sozialarbeiters aus. Zwölf Schülerinnen bekamen Einblicke in die Arbeit bei der Kreisleitstelle, als Architektin oder als Fachinformatikerin beim Kreis Gütersloh. In den verschiedenen Abteilungen konnten sie miterleben, wie der Arbeitsalltag vor Ort aussieht. Auch selbstständiges Mitarbeiten war möglich. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es wieder zurück in die Abteilungen.

In einer abschließenden Nachbesprechung des Tages waren die Schülerinnen und Schüler sehr zufrieden mit ihrem Tagespraktikum. Sie freuten sich über die vielfältigen und vor allem praktischen Einblicke in die Arbeit beim Kreis Gütersloh.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Die 22 Teilnehmenden des Girls‘ und Boys‘ Day beim Kreis Gütersloh. Foto: Kreis Gütersloh

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
News aus der Welt

Der Kanzler macht sich nach den Unwettern im Saarland selbst ein Bild von der Lage. Konkrete finanzielle Hilfen des Bundes kündigt er nicht an, spricht aber von einer «Praxis der Solidarität».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gleichberechtigung: Erfolge und Herausforderungen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. 75 Jahre Grundgesetz, 75 Jahre Gleichstellung: Der 23. Mai 2024 markiert nicht nur ein bedeutendes Datum...

weiterlesen...
Mobilfunkversorgung per App messen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wie ist die Mobilfunkversorgung im Kreis Gütersloh? Wo gibt es Verbindungsabbrüche oder Funklöcher? Um...

weiterlesen...