11. Januar 2023 / In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Parkschule: Genug Platz für Offenen Ganztag

Anbau ermöglicht neue Raumnutzung

Die Parkschule erhält zurzeit einen Anbau, der insbesondere die gestiegenen Anforderungen des Ganztags befriedigt. Die Ganztagskinder konnten bereits ihre neuen Räume in Beschlag nehmen, so dass für den OGGS-Betrieb der dringend benötigte Raum nun zur Verfügung steht. Bürgermeister Theo Mettenborg informierte sich zusammen mit Parkschulleiterin Annemarie Schulze auf der Baustelle über den Fortschritt der Arbeiten.

Im Erdgeschoss bietet die neue Mensa aufgrund des vergrößerten Raumangebots neue Möglichkeiten bei der gemeinsamen Einnahme der Mahlzeiten. An die Mensa angeschlossen ist ein Ganztagsraum der OGGS. Durch ein flexibles Wandsystem können Mensa und Gruppenraum zu einem großen Kombinationsraum umgewandelt werden. Dank des Einbaus von Präsentationstechnik wird es in diesem Kombinationsraum bald möglich sein, größere Veranstaltungen, vergleichbar einer Aula, durchzuführen.

Außerdem erhält die Parkschule im Obergeschoss zwei moderne und größere Klassenräume sowie einen Differenzierungsraum. Der Anbau ermöglicht der Parkschule insgesamt eine neue Raumnutzung. Das neue Raumkonzept hat die Schulgemeinschaft – begleitet von der Verwaltung – in einem gemeinsamen Workshop entwickelt. Es schafft dem Ganztag mehr Räumlichkeiten und lässt diesen im Erdgeschoss um das Foyer zusammenziehen.

Schulleiterin Annemarie Schulze ist sehr zufrieden, dass nun für alle Angebote der Schule genügend Platz vorhanden ist. Die Winterferien wurden übrigens genutzt, um auch mehrere Altbauräume an den Standard der neuen Klassenräume anzupassen. Mit dem Abschluss der Arbeiten werden den Schülerinnen und Schülern zusätzliche 510 Quadratmeter zur Verfügung stehen. Im Frühjahr wird das Außengelände gestaltet. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Anbaus ist fest eingeplant. Der Abschluss der Arbeiten soll mit einem großen Schulfest Anfang Juni gefeiert werden.

Bild: Bürgermeister Theo Mettenborg (hinten, 2. von links) informierte sich zusammen mit Parkschulleiterin Annemarie Schulze (Mitte) über den Fortschritt der Arbeiten. Mit dabei (von links) René Stubbe (Teamleitung OGGS), Anke Schnitker (Schulamt), Holger Knust (städtisches Immobilienmanagement) und Jennifer Pankoke (Klassenleitung 2b) sowie OGGS-Kinder der Jahrgänge 2 und 4.

Quelle und Bild: ©Stadt Rheda-Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Maskenattesten: Bewährungsstrafe für Arzt rechtskräftig
News aus der Welt

In der Corona-Zeit hat der Mediziner reihenweise Maskenbefreiungsatteste ausgestellt, ohne die Patienten untersucht zu haben. Gegen das Urteil für den Arzt waren Berufungen eingelegt worden.

weiterlesen...
Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
News aus der Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wo die Biere noch Seele haben: Das Hohenfelder Brauhaus im Herzen Wiedenbrücks
In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Historisches Brauhaus heißt euch mit modernem Komfort und herzlicher Gastfreundschaft willkommen

weiterlesen...