18. November 2022 / Wusstest du das?

Sehr leistungsstarke Feuerwehr in Rheda-Wiedenbrück

Bezirksregierung Detmold bescheinigt ausgezeichnetes Zusammenwirken

Die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück ist hervorragend aufgestellt und einsatzfähig. Die Bezirksregierung Detmold bescheinigt den Blauröcken der Stadt ein ausgezeichnetes Zusammenwirken der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Einsatzkräfte. Die Stadt ist daher weiterhin von der Verpflichtung, eine 24 Stunden besetzte hauptamtliche Wache vorzuhalten, befreit. Auch ohne eine solche können die Feuerwehrkräfte die notwendige Reaktionszeit sicherstellen. 

„Mit dem Bescheid der Bezirksregierung wird uns eine sehr leistungsstarke Feuerwehr attestiert. Darauf können wir alle gemeinsam sehr stolz sein“, betont Bürgermeister Theo Mettenborg. Der Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück gehören 301 ehrenamtliche Einsatzkräfte an, 79 Mitglieder hat die Ehrenabteilung und 36 Mitglieder sind in der Jugendfeuerwehr organisiert. Auf der Feuer- und Rettungswache sind 58 Einsatzkräfte beschäftigt, die sich in die Arbeitsfelder Rettungsdienst sowie Brandbekämpfung aufteilen.

Gemeinsam mit den Löschzugführern, Christian Kottmann als Leiter der Feuerwehr und Dr. Georg Robra, Erster Beigeordneter der Stadt, hat der Bürgermeister den Bescheid von Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper entgegengenommen.

Bildzeile v.l.: Die Löschzugführer Helmut Niemeier, Andreas Harder, Meinolf Heiermeier, der Leiter der Feuerwehr Christian Kottmann, Bürgermeister Theo Mettenborg, Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper, die Löschzugführer Jürgen Böckmann und Martin Frankrone und Erster Beigeordneter Dr. Georg Robra freuen sich über die leistungsstarke Feuerwehr in Rheda-Wiedenbrück.
Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

UN: Great Barrier Reef soll «gefährdetes Welterbe» werden
News aus der Welt

Das größte Korallenriff der Welt ist durch die Auswirkungen des Klimawandels laut UN-Experten «großen Bedrohungen ausgesetzt». Schon bald könnte das Naturwunder auf die Rote Liste gesetzt werden.

weiterlesen...
Kinderleichen in Koffern: Verdächtige ausgeliefert
News aus der Welt

Im August erschütterte ein schockierender Fund die Stadt Auckland: Zwei Kinderleichen wurden in Koffern entdeckt. Die Verdächtige wird nun in Neuseeland einem Richter vorgeführt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wusstest du das?

Hilfe gesucht- Hilfe gefunden

weiterlesen...
Winterbock von Hohenfelder jetzt auch in der 0,33l-Flasche
Wusstest du das?

Bockig wie ein junger Widder und prächtig wie ein Zwölfender

weiterlesen...