19. September 2022 / Für die ganze Familie

Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

Das steht seit dem 1. August 2020 für Moritz-Fontaine-Gesamtschule. Nun trägt auch ein modernes Logo den Namen in die Öffentlichkeit.  „Das Logo zeigt die vielen möglichen offenen Wege, die unsere Schule den Kindern und Jugendlichen bietet. Es enthält alles, was wir uns wünschen,“ freut sich Schulleiterin Sylvia Peto bei der Vorstellung des neuen Wahrzeichens, das aus den drei Anfangsbuchstaben des Schulnamens besteht. 

Dabei steht MFG nicht nur für den Namensgeber Moritz Fontaine, sondern auch für das Motto „Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“, betont Peto. Ebenso steht das Logo für die vielfältigen Angebote und Bildungswege der MFG mit ihren zahlreichen Fördermöglichkeiten und über 50 AGs. Die Förderung der Gemeinschaft ist dabei ebenso wichtig, wie die Förderung der individuellen Stärke. Unter dem neuen Zeichen machen sich die Schülerinnen und Schüler an den beiden Standorten in Rheda und Wiedenbrück – und den zugehörigen Sporthallen – seit Donnerstag auf ihren Weg in die Zukunft.

„Das Logo ist richtig schön geworden. Sie können stolz darauf sein“, lobt Bürgermeister Theo Mettenborg bei der Vorstellung des neuen Markenzeichens. Es zeige, dass man sich an der Schule wohlfühlen könne. Die 2013 als städtische Gesamtschule gegründete Institution sei inzwischen tief in der Stadt verwurzelt und eine wesentliche Säule der städtischen Schullandschaft.

Claudia Rüthschilling und Nellja Wagner von der heimischen Agentur „Skalar“ haben den Entstehungsprozess des Logos begleitet. Aus der Sicht der Prozessbeteiligten zeigt das Signet der Schule, dessen drei Buchstaben sich aus vielen unterschiedlichen Linien zusammensetzen, die Vielfalt der Kinder und Jugendlichen. Das frische und warme Lemongrün symbolisiert hell und positiv die Offenheit der Schule, die alle ihre Schülerinnen und Schüler willkommen heißt und ihnen passgenaue Wege anbietet. 

Das neue Logo findet sich seit Donnerstag an den Gebäuden und auf den Briefen der Schule. Ebenso wird es nützliche Accessoires wie Trinkflaschen geben und auch Kleidungsstücke, mit denen Lernende und Lehrende bei zukünftigen Aktionen „Flagge zeigen“ können. 

Quelle & Bild: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
News aus der Welt

Das Spiel ist aus: Ex-Spielerfrau Claudia Effenberg erhielt zu wenige Stimmen von den Zuschauern und fliegt aus dem Dschungel. Sie hatte im Camp vor allem mit der «Bolognese-Bombe» für Aufregung gesorgt.

weiterlesen...
Tödliche Verkehrskontrolle: Justiz geht gegen Polizisten vor
News aus der Welt

Der 29-jährige Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle von fünf Polizisten brutal zusammengeschlagen worden war. Sie wurden nun wegen Mordes zweiten Grades angeklagt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Drehscheibe Homöopathie für Kinder
Für die ganze Familie

Von unserem Partner Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Buch- und Filmtipps zu Weihnachten
Für die ganze Familie

Wir von den Lokalpionieren stellen Euch unsere Weihnachtshighlights vor!

weiterlesen...