25. April 2022 / Aktuell

Bürgerversammlung Kolpingstraße

Veranstaltung bietet Möglichkeit zur Erörterung von Fragen

An der 95. Änderung des Flächennutzungsplans sowie der Aufstellung des Vorhaben- und Erschließungsplans Nr. 10 „Einzelhandel und Wohnen a. d. Kolpingstraße“ wird die Öffentlichkeit frühzeitig beteiligt. Am Montag, 25. April, um 18:00 Uhr findet dazu eine Bürgerversammlung in der Stadthalle statt. 

An der Kolpingstraße soll - angrenzend zur Innenstadt Rheda und dem Hauptbahnhof - als ergänzende Potenzialfläche zum zentralen Versorgungsbereich der Stadt, ein hochwertiges und multifunktionales Quartier entstehen. Die Entwicklung zielt darauf ab, den langfristigen Bedarf an zentrumsnahen Wohnraum und Verkaufsfläche zu decken. Dazu wurde im Vorfeld der Planung ein Architektenwettbewerb ausgelobt, mit dem Ziel eine durchmischte Bebauung im Zusammenspiel mit der Innenstadt zu realisieren. Das Ergebnis des Wettbewerbs wird nun durch ein Bauleitplanverfahren städtebaulich gesichert.

Die Bürgerversammlung bietet den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit der frühzeitigen Information und Erörterung von Fragen. Der Vorhabenträger, das Planungsbüro und die Gutachter der wesentlichen Fachrichtungen werden dem Termin beiwohnen.

Quelle: ©Stadt Rheda-Wiedenbrück
Bild: ©Pexels.com/Pavel Danilyuk

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Doppelmord von Mistelbach: Verurteilte legen Revision ein
News aus der Welt

Die beiden Verurteilten in einem Doppelmord-Prozess haben Revision gegen das Urteil des Landgerichts Bayreuth eingelegt.

weiterlesen...
Mit Kalb auf Rotem Platz spaziert: US-Bürgerin festgenommen
News aus der Welt

Festnahme mitten in Moskau: Eine US-Amerikanerin hatte ein Kalb über den Roten Platz geführt, damit soll sie gegen das Versammlungsrecht verstoßen haben. Ihre Erklärung ist kurios.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie