22. Februar 2023 / News aus der Welt

Schwerer Wintersturm in Teilen der USA erwartet

Schneefälle, Regen und heftiger Wind: Im Westen und Norden des USA zieht ein Sturmsystem auf, das sich über 4000 Kilometer von der West- bis zur Ostküste erstreckt.

Vorboten des Wintersturms auf der Fifth Street in San Francisco.
von dpa

Weite Teile der USA bereiten sich auf einen schweren Wintersturm vor. Für rund 60 Millionen Einwohner in 28 Bundesstaaten im Westen und Norden des Landes gelten Unwetterwarnungen, wie US-Medien am Mittwoch berichteten. Es müsse mit starken Schneefällen, Regen und heftigem Wind gerechnet werden, teilte der Wetterdienst mit. In North und South Dakota sowie in Minnesota und Wisconsin seien Schulen vorsorglich geschlossen worden. Das Sturmsystem erstrecke sich über rund 4000 Kilometer von der West- bis zur Ostküste.

In Kalifornien machte sich die Kaltfront bereits mit stark fallenden Temperaturen und stürmischen Winden bemerkbar. Am Dienstag warfen die heftigen Böen einen großen Baum vor einem Tunnel auf der Bay Bridge um, welche die Städte San Francisco und Oakland verbindet. Dies sorgte für Verkehrsbehinderungen, wie die Polizei mitteilte. Gleichzeitig - im krassen Gegensatz dazu - werden nach Angaben der Meteorologen im Süden der USA frühlingshafte Temperaturen um die 20 Grad erwartet, in Florida sogar um die 30 Grad.


Bildnachweis: © Lea Suzuki/San Francisco Chronicle/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

Personal streikt aus Sorge um Eiffelturm
News aus der Welt

Große Enttäuschung bei Paris-Besuchern: Schon seit Tagen ist der Eiffelturm wegen eines Streiks nicht zugänglich. Die Beschäftigten fordern mehr Geld für den Unterhalt des Wahrzeichens.

weiterlesen...
Schüler bei Angriff verletzt - Verdächtiger festgenommen
News aus der Welt

An einer Schule in Wuppertal sind mehrere Schüler bei einer Gewalttat verletzt worden. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Schwer geschützte Beamte sind im Einsatz.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Personal streikt aus Sorge um Eiffelturm
News aus der Welt

Große Enttäuschung bei Paris-Besuchern: Schon seit Tagen ist der Eiffelturm wegen eines Streiks nicht zugänglich. Die Beschäftigten fordern mehr Geld für den Unterhalt des Wahrzeichens.

weiterlesen...
Schüler bei Angriff verletzt - Verdächtiger festgenommen
News aus der Welt

An einer Schule in Wuppertal sind mehrere Schüler bei einer Gewalttat verletzt worden. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Schwer geschützte Beamte sind im Einsatz.

weiterlesen...