2. Oktober 2020 / Wusstest du das?

Tag der offenen Moschee in Rheda-Wiedenbrück

TOM am 3. Oktober

Am 3. Oktober ist Tag der offenen Moschee, Bild: ©Pixabay.com

„Abstand, Maske, Desinfektion. Das gilt in diesen außergewöhnlichen Zeiten auch Moscheen. Wie muslimische Gemeinden mit der Pandemie umgehen, erfahren Sie am Tag der offenen Moschee“, so Erol Köseoglu, Vorsitzender der IGMG Moscheegemeinde in Rheda-Wiedenbrück. Anlass ist der Tag der offenen Moschee (TOM), der jährlich am 3. Oktober begangen wird. Das Motto lautet dieses Jahr: „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“.
„Es sind außergewöhnliche Situationen, in denen Menschen Kraft und Zuversicht im
Glauben finden. Das gilt auch für die anhaltende Corona-Pandemie. Aus muslimischer Perspektive ist die Corona-Pandemie Prüfung und Chance zugleich. Sie betrifft nicht nur eine bestimmte Gruppe, sondern unterschiedslos alle Mitglieder unserer Gesellschaft. Unabhängig vom jeweiligen Glauben und dessen Intensität, Sprache, Herkunft, beruflichem
oder sozialem Status sehen wir uns alle mit den gleichen Schwierigkeiten, Ängsten und Nöten konfrontiert. In diesem Sinne hat die Krise etwas Verbindendes, sie schafft ein neues Wir-Gefühl.

In diesem Sinne möchten wir unter dem Motto „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“ am
Tag der offenen Moschee unseren Gästen einen Einblick verschaffen in die religiösen
Prinzipien im Umgang Pandemien. Sie bekommen die Möglichkeit, die muslimische Gemeindearbeit vor und während Corona kennenzulernen. Denn die religiöse Praxis in den Moscheen hat sich unter dem Eindruck der Pandemie und dem Gebot der sozialen Distanz erheblich verändert.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie führen wir den TOM unter Einhaltung der
Hygienevorschriften und in Absprache mit den zuständigen Behörden durch.
Wir haben ein großes Interesse daran, diese traditionsreiche Aktion der Muslime verantwortungsbewusst umzusetzen und ein gutes Vorbild abzugeben.“
 
Als Moscheegemeinde beteiligen wir uns am TOM 2020 mit einer Veranstaltung am 3. Oktober 2020, von 12:00 bis 15:00 Uhr

Kontakt:
IGMG Ortsverein Rheda-Wiedenbrück Egerstr. 6-8
Herr Selami Köseoglu
Mobil: 0176-41765488
E-Mail: rhedamerkezcami@gmail.com

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
News aus der Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
News aus der Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück und Rettungshundestaffel Lippe-Ems
Wusstest du das?

Finanzielle Unterstützung durch die Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück

weiterlesen...