14. März 2017 / Allgemeines

Polizei kontrolliert konsequent weiter

Temposünder auf der Oelder Straße, Teil 2

Polizei kontrolliert konsequent weiter

Wie schon am 23. Februar hat die Polizei die Geschwindigkeiten auf der Oelder Straße kontrolliert, diesmal zwischen 14 und 22 Uhr. 188 Fahrzeugführer waren schneller als die erlaubten 70 km/h.

Drei Autofahrer haben sich je zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einen Monat eingehandelt. Sie waren mit 130 km/h, 123 km/h bzw. 115 km/h unterwegs und müssen mit einem Bußgeld von 240 / 160 / 160 Euro rechnen. Weitere 26 Verkehrsteilnehmer erwartet ein Bußgeldverfahren, 159 ein Verwarngeld.

 

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Landesförderungen für Bauprojekte in Rheda-Wiedenbrück
Allgemeines

Fördermittel für Sanierung und besser Anbindung an den Nahverkehr

weiterlesen...
Kreis Gütersloh: Fragen und Antworten nach Erlass der Allgemeinverfügung
Allgemeines

Schnelltests in Unternehmen / Selbsttests / Sportstätten

weiterlesen...