9. März 2020 / Allgemeines

Wiedenbrück & die Briten - Eine ungewöhnliche Freundschaft

Impressionen

Wie nach dem Krieg aus Feinden Freunde wurden. Ausstellung im Haus Tecklenborg, Lange Str. 25. Neben Berichten vieler Zeitzeugen und Nachfahren werden zahlreiche Exponate gezeigt sowie Bilder aus den Fotoarchiven der Fam. Kirschner und Sänger. Begleitet wird das Gemeinschaftsprojekt des Heimatvereins Wiedenbrück-Reckenberg, des Flugplatzmuseums Gütersloh und des St. Sebastian Schützenvereins vom Historiker Norbert Ellermann. Öffnungszeiten: Fr 15 bis 19 Uhr (6. März bis 0 Uhr), Sa und So 11 bis 19 Uhr. Bis 15. März. Eintritt: frei. Events: 29. Feb. 19 Uhr: Erzählcafé | 1. März, 15 Uhr: Krieg und Frieden – Vortrag von Bruder Korbinian Klinger mit Diskussion | 6. März, 18 Uhr: Nachschicht mit Pipes und Drums of the Royal British Legion und Besichtigung eines original amerikanischen Willy’s Jeep | 8. März, 11 Uhr: Full English Breakfast (Anmeldung! Kosten: 16 €) | 15. März, 15 Uhr: Vortrag von Norbert Ellermann. Kontakt: info@flugplatzmuseum-guetersloh.de und www.fb.com/wiedenbrueckunddiebriten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Original-Zubehör und stylische Collection-Artikel bei der Sternpark GmbH & Co. KG
Partner News

Einen Sommer voller Eleganz und unbegrenzter Möglichkeiten

weiterlesen...
Studie: Metallknollen in der Tiefsee erzeugen Sauerstoff
News aus der Welt

Der erste kommerzielle Bergbau auf dem tiefen Meeresboden könnte kurz bevorstehen. Experten warnen vor großen Gefahren für die Umwelt. Eine Studie wirft nun neue Fragen auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie