9. März 2020 / Allgemeines

Kein Osterfeuer ohne Genehmigung

Anmeldung bis zum 16. März

Die Osterzeit naht und so manches Osterfeuer wird geplant. Für jedes Feuer muss eine Erlaubnis beantragt werden. Diese Erlaubnis kann nur erteilt werden, wenn es sich um ein Brauchtumsfeuer handelt. Wenn in den letzten Jahren bereits das Osterfeuer genehmigt wurde und diese Veranstaltung bereits Tradition geworden ist, dann stehen die Chancen sehr gut, dass das Feuer erneut genehmigt wird.

Einige Vereine, Organisationen und Kirchengemeinden organisieren seit vielen Jahren öffentliche Feuer, zu denen alle Interessierten eingeladen sind.

Wer in den letzten Jahren ein Osterfeuer angemeldet hat und auch in diesem Jahr nicht darauf verzichten möchte, sollte spätestens bis zum 16. März schriftlich beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung eine Erlaubnis beantragen.

Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung überprüft die Einhaltung der Vorschriften und der Auflagen der Feuer. Verstöße werden verfolgt und geahndet. Bei weiteren Fragen stehen die Mitarbeiter des Fachbereichs unter 05242 963-230 oder persönlich im Rathaus Rheda zur Verfügung.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

An Berliner Bahnhof: Bundespolizist setzt Schusswaffe ein
News aus der Welt

Zu dem Vorfall kam es in der Bahnhofshalle am Ostbahnhof. Ein Mann soll eine Bundespolizeistreife bedroht haben.

weiterlesen...
Vater und Tochter nach Blitzeinschlag tot
News aus der Welt

Unglück im bulgarischen Hochgebirge: Vater und Tochter werden vom Blitz getroffen. Der Mann und das elfjährige Mädchen sind tot. Der 13-jährige Sohn ruft den Rettungsdienst.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie