22. November 2017 / Allgemeines

Mülleiner brannte auf der Jungentoilette

Pius-Grundschule evakuiert

Mülleiner brannte auf der Jungentoilette

Gestern Morgen gegen 9.35 Uhr musste die Pius-Grundschule wegen eines Brandes vollständig evakuiert werden. Lehrer und Kinder konnten sich unverletzt in die Sporthalle begeben.

Die alarmierte Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen aus. Sie fand auf der Jungen-Toilette einen brennenden Mülleimer vor. Dieser konnte schnell gelöscht werden. Es entstand dort lediglich ein Schaden durch Ruß und Löschwasser. Die Brandursache wird derzeit von der Polizei Gütersloh ermittelt.

Nach dem Ende des Einsatzes konnte der Unterricht fortgesetzt werden.

Meistgelesene Artikel

Das könnte Dich auch interessieren:

Currywurst im Glas? Na klar, bei der Fleischerei Mix!
Allgemeines

... und viele weitere hausgemachte Spezialitäten

weiterlesen...
Rent an Abiturient: Hilfe gesucht – Hilfe gefunden
Allgemeines

Eine Aktion der Q2 des Ratsgymansiums Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...