19. Oktober 2017 / Allgemeines

Ehepaar Belke gewinnt Präsentkorb mit Marktköstlichkeiten

Gut geschätzt!

Ehepaar Belke gewinnt Präsentkorb mit Marktköstlichkeiten

Foto: (v.l.) Markthändler Ewald Roer, die Gewinner Gabi und Frank Belke, dazwischen Markthändler Maik Ebbesmeier sowie Markthändlerin Susanne Utler

Groß war die Freude bei Gabi und Frank Belke, den Gewinnern des Kürbis-Schätzwettbewerbs der Marktbeschicker in Rheda am vergangenen Samstag, als sich alles um das Thema Kürbis drehte.

Das Ehepaar aus Rheda schätzte den dicken, leuchtenden Kürbis, der eine Woche vorher am Stand von Gemüse Utler lag, auf 13 kg – gerade einmal 0,15 kg weniger als sein tatsächliches Gewicht war. Als Gewinn bekamen die beiden einen gut gefüllten Präsentkorb mit allen Köstlichkeiten, die der Wochenmarkt hergibt: Frische Eier, Kartoffeln, Früchte, Wurst im Glas, Blumen, Zierkürbisse und vieles mehr. »Da freue ich mich ganz besonders darüber, zumal ich heute Geburtstag habe«, meinte Frank Belke.

Während des Aktions-Wochenmarkts konnten Besucher nicht nur den Kürbis schätzen, sondern unter anderem beim Stand der Kita Sonnenschein Kürbisse schnitzen.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Landesinnenministerium: Polizeiliche Einsatzlage in Albstadt
News aus der Welt

In Albstadt auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

weiterlesen...
Leichen auf Müllkippe in Kenia: Weitere Körperteile gefunden
News aus der Welt

Ein grausiger Fund mehrerer Frauenleichen auf einer Müllkippe erschüttert die kenianische Öffentlichkeit. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen - und sieht sich Misstrauen ausgesetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie