20. Oktober 2017 / Allgemeines

Neun Gewinner freuen sich über Preise

Stadtradeln 2017

Neun Gewinner freuen sich über Preise

Auch dieses Jahr haben die Rheda-Wiedenbrücker wieder 21 Tage lang im Rahmen der Aktion »Stadtradeln« in die Pedale getreten. 308 aktive Radlerinnen und Radler haben insgesamt 65.453 Kilometer erradelt. Bürgermeister Theo Mettenborg überreichte neun von ihnen, die von Klimaschutzmanager Hans Fenkl ausgelost wurden, nun ihre Preise.

»Damit haben Sie und die anderen Teilnehmer insgesamt rund 9.300 Kilogramm CO2 eingespart«, freute sich Theo Mettenborg. Und Hans Fenkl ergänzte bezüglich der erradelten Strecke: »Das entspricht der 1,6-fachen Länge des Äquators«. Die Gewinnerinnen und Gewinner konnten Fahrradtaschen, -schlösser, -pumpen und -helme mit nach Hause nehmen. Über den Hauptgewinn, einen Hotelgutschein, hat sich Birgit Thiele gefreut.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Landesinnenministerium: Polizeiliche Einsatzlage in Albstadt
News aus der Welt

In Albstadt auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

weiterlesen...
Leichen auf Müllkippe in Kenia: Weitere Körperteile gefunden
News aus der Welt

Ein grausiger Fund mehrerer Frauenleichen auf einer Müllkippe erschüttert die kenianische Öffentlichkeit. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen - und sieht sich Misstrauen ausgesetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie