22. November 2020 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Nadine aus Wiedenbrück (beruflich)

 Nadine aus Wiedenbrück
von TW

Kurzporträt:

Dein Vorname: Nadine

Wie lange arbeitest Du schon in Rheda-Wiedenbrück: ich bin gebürtige Wiedenbrückerin und habe bis 2015 hier gelebt. Seit Ausbildungsbeginn vor rund 20 Jahren arbeite ich hier.

Dein Beruf: Kundenberaterin im Vermögensmanagement

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Zum Laufen das Stadtholz und die Flora Westfalic und der  Marktplatz in Wiedenbrück, um mit Freunden etwas Trinken zu gehen.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Für die Mittagspause hole ich gerne etwas bei Pentolino oder bei Mönchmeier, ansonsten bin ich Fan von CLAPPERTONs Speisekammer.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Kirmesmontag mit Kollegen und früheren Mitschülern, Christkindlmarkt und der Christkindllauf.

Was macht die Stadt für Dich aus: Auch wenn sich die Stadt im Wandel befindet, behält sie viel von ihrem historischen Charme (Fachwerkhäuser, Kopfsteinpflaster, Schloss Rheda & der Rosengarten...)

Was Du dir für Rheda-Wiedenbrück wünscht: Interessant fände ich beispielsweise einen „unverpackt“–Laden, ein Streetfoodrestaurant mit Burgern, Bowls, frischen Salaten und Suppen und eine Kneipe mit LiveMusik, PoetrySlam, Kneipen Quiz & Standup-Comedy.

Foto: Holger Preuss
Website:  www.holgerpreuss.com