19. April 2020 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Katharina aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Katharina 

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit knapp 10 Jahren

Dein Beruf: Leidenschaftliche Augenoptikerin (stellvertretende Filialleitung)

Dein(e) Lieblingspaltz/plätze: Das Stadtholz zum Sporten, inkl. die Umgebung zum Rennradfahren.

Dein(e) Lieblingscafé(s)/restaurant(s): Das Restaurant Mykonos und das Kalimera Mykonos immer wieder und immer wieder gerne sowie das Eiscafé La Luna.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): alle Veranstaltungen auf dem Reckenberg 

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Wiedenbrück ist für mich ein absoluter Ruhepol aber auch ein Ort mit einer qualitativen Lebendigkeit (sowohl als auch). Die Ausstrahlung des Ortes mit seinen Fachwerkhäusern und dem Emssee am Seecafe.  Ein Ort mit seinem ganz Grünen drumherum lädt die Seele zum baumeln ein.

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com