14. April 2021 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Malfono Augin aus Wiedenbrück

Malfono Augin aus Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Malfono Augin

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: 19 Jahre 

Dein Beruf: Lehrer / Abt.-L. Bereich Schule & Hochschule der Syr.-Orth. Kirche in NRW

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Der Schlosspark Rheda und die Flora Westfalica.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Restaurant Mykonos, der Ratskeller und das Restaurant HoRIZ°NT.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Christkindlmarkt in Wiedenbrück und die Wiedenbrücker Kreuztracht.

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus:  Dass so viel an Kultur und Tradition von vielen Menschen in meiner Stadt gelebt wird. 

Was wünscht Du Dir für Rheda-Wiedenbrück: Dass die BürgerInnen zu ihrer Doppelstadt stehen und ihr bei dieser Krise in Belangen mithelft - insbesondere der Einzelhandel. Und dass alles sich wieder schnell normalisiert.

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com