10. November 2016 / Allgemeines

Geistliche Abendmusik bei Kerzenschein

Literarisch-musikalischer Advent – Besinnliches in Texten und Musik

Geistliche Abendmusik bei Kerzenschein

Von guten Mächten

Literarisch-musikalischer Advent bei Kerzenschein in St. Clemens Rheda

Es ist mittlerweile zu einer beliebten Tradition geworden: Stets am ersten Freitagabend im Dezember bildet hundertfacher Kerzenschein in der Rhedaer St.-Clemens-Kirche einen ganz besonders stimmungsvollen Rahmen für den „Literarisch-musikalischen Advent“. So steht auch in diesem Jahr diese außergewöhnliche Geistliche Abendmusik am Freitag, dem 2. Dezember 2016, um 18.30 Uhr unter dem Titel „Von guten Mächten“.

Kantor Harald Gokus an der Orgel und Burkhard Schlüter als Rezitator werden ein Programm vorstellen, das literarisch und musikalisch den Advent beschreibt. Die Zuhörer erwartet Besinnliches in Texten und Musik bei Kerzenschein, der an diesem Abend die St.-Clemens-Kirche in vorweihnachtliche Atmosphäre tauchen wird.

Im Mittelpunkt dieser musikalischen Lesung stehen Texte und Gedichte u.a. von Rilke, Eichendorff und Bonhoeffer, aber auch Entdeckungen unbekannter Autoren und zeitgenössische Texte z.B. von Hanns Dieter Hüsch. Auch auf besondere Weihnachtsgeschichten dürfen sich die Zuhörer freuen. Im Wechsel dazu erklingt die Orgel; die Musik nimmt den literarischen Faden auf und spinnt ihn weiter - u.a. mit Improvisationen und Orgelbearbeitungen, die Kantor Harald Gokus passend zu den Texten spielen wird.

Mit der Geistlichen Abendmusik „Von guten Mächten“ haben Harald Gokus und Burkhard Schlüter nach den Erfolgen der vergangenen 13 Jahre nun erneut ein literarisch-musikalisches Programm zum Advent zusammengestellt. Der Verein „Freunde der Kirchenmusik an St. Clemens Rheda e.V.“ lädt alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Dich auch interessieren: