20. März 2017 / Allgemeines

Wahlvorstände für Landtags- bzw. Bundestagswahl gesucht

Wer hilft mit in Rheda-Wiedenbrück?

Wahlvorstände für Landtags- bzw. Bundestagswahl gesucht

Für die Landtagswahl am 14. Mai und die Bundestagswahl am 24. September werden noch Freiwillige gesucht, die im Wahlvorstand mitarbeiten möchten. Die Mitglieder des Wahlvorstandes erhalten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung von 40 Euro. Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Anschließend folgt die Auszählung.

Als Wahlhelfer kommen alle Menschen in Frage, die in Rheda-Wiedenbrück wahlberechtigt sind. Interessierte melden sich bitte bei Annette Vogt (Tel. 963286) oder Birgit Appelbaum (Tel. 963271), Zimmer 121 im Rathaus.

Informationen für Wahlhelfer bietet auch das Video der Landesregierung »Wahlhelfer gesucht«, das über die Aufgaben informiert.

 

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: