17. Juni 2023 / News aus der Welt

Weltkriegsbombe? - Hannoveraner müssen Wohnungen verlassen

Um die Stelle zu erkunden, an der eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet wird, müssen rund 8100 Menschen am Sonntag in Hannover ihre Wohnungen verlassen. Wo können sie den Tag verbringen?

Evakuierte Personen verlassen nach der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg die Herschelschule in Hannover (Archivbild von 2017).
von dpa

Wegen einer möglichen Bombenentschärfung müssen am Sonntag rund 8100 Menschen in Hannover ihre Wohnungen verlassen. Nach Boden-Sondierungen im Bereich Hannover-Sahlkamp waren dort vier Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet worden. Allerdings stellte sich unterdessen bei weiteren Erkundungen heraus, dass es nur noch einen Verdachtspunkt gibt, teilte die Feuerwehr am Freitagabend mit.

Um diese Stelle final zu erkunden und das vermutete Kampfmittel entschärfen zu können, ist ein Evakuierungsradius von 1000 Metern erforderlich. Die Sperrzone gilt am Sonntag ab 9.00 Uhr und voraussichtlich bis zum späteren Teil des Tages, hieß es. Die Anwohner werden daher gebeten, alle für sie unbedingt notwendigen Dinge, wie Medikamente, Säuglings- oder Spezialnahrung sowie angemessene Kleidung mitzunehmen.

In den Sporthallen des Gymnasiums Herschelschule soll eine Betreuungsstelle eingerichtet werden, zu der Sonderbusse fahren.


Bildnachweis: © picture alliance / Silas Stein/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Demo auf Mallorca: «Weniger Tourismus, mehr Leben»
News aus der Welt

Spanien lockt immer mehr ausländische Touristen an. Wirtschaftlich ein Goldesel, aber Einheimische bekommen leichte Platzangst. Es regt sich Widerstand.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert den Westen Kretas
News aus der Welt

Die Erde auf Kreta hat gebebt und Tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen. Folgen nun weitere Beben?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Demo auf Mallorca: «Weniger Tourismus, mehr Leben»
News aus der Welt

Spanien lockt immer mehr ausländische Touristen an. Wirtschaftlich ein Goldesel, aber Einheimische bekommen leichte Platzangst. Es regt sich Widerstand.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert den Westen Kretas
News aus der Welt

Die Erde auf Kreta hat gebebt und Tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen. Folgen nun weitere Beben?

weiterlesen...