15. März 2022 / News aus der Welt

Neue Radioantenne macht Eiffelturm sechs Meter höher

Der von 1887 bis 1889 errichtete Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris. Und ab jetzt noch etwas höher.

Ein Hubschrauber installiert die neue Antenne auf der Spitze des Eiffelturms.
von dpa

Der Pariser Eiffelturm ist seit Dienstag sechs Meter höher. Per Hubschrauber wurde eine neue Radioantenne auf der Spitze des Wahrzeichens installiert, teilte die Eiffelturm-Gesellschaft mit.

Die Antenne dient der Übertragung des Digitalradios im Großraum Paris. Der Eiffelturm ist damit nun 330 Meter hoch. Zuletzt hatte der Eiffelturm vor 22 Jahren mit der Installation einer anderen Antenne ein wenig an Höhe gewonnen. Seit langem sind an der Spitze des Bauwerks eine Vielzahl von Antennen befestigt. Vor über 100 Jahren wurde vom Eiffelturm aus sogar das erste französische Radioprogramm ausgestrahlt.


Bildnachweis: © Francois Mori/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Starkregen in Neuseeland erwartet - Notstand im Norden
News aus der Welt

Im Norden Neuseelands wird weiterer Regen ohne Unterlass erwartet. Die Behörden haben den Notstand ausgerufen.

weiterlesen...
Drogenhandel: 300 Polizisten durchsuchen Objekte in Berlin
News aus der Welt

Rund 300 Polizisten durchsuchen mehr als 200 Objekte in der Hauptstadt. Es geht um Drogenhandel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer Starkregen in Neuseeland erwartet - Notstand im Norden
News aus der Welt

Im Norden Neuseelands wird weiterer Regen ohne Unterlass erwartet. Die Behörden haben den Notstand ausgerufen.

weiterlesen...
Drogenhandel: 300 Polizisten durchsuchen Objekte in Berlin
News aus der Welt

Rund 300 Polizisten durchsuchen mehr als 200 Objekte in der Hauptstadt. Es geht um Drogenhandel.

weiterlesen...