7. Februar 2024 / News aus der Welt

Bis zu 18 Grad am Samstag in Süddeutschland

Kein Sturm und auch kein Frost an Rosenmontag. Das Wetter meint es in diesem Jahr gar nicht so schlecht mit den Karnevalisten. Aber richtig toll wird es auch nicht.

Hinter der ehemaligen Klosterkirche Birnau am Bodensee geht die Sonne auf. Die Alpen sind im Hintergrund zu sehen.
von dpa

Fast frühlingshaft mutet das Wetter in den nächsten Tagen in weiten Teilen Deutschlands an. Freitag und Samstag bläst eine «warme Düse» sehr milde Luft ins Land, wie der Meteorologe Sebastian Schappert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) erklärt.

Auch für den Höhepunkt der Straßenfastnacht in den Karnevalshochburgen von Sonntag bis Dienstag stehen die Zeichen gar nicht schlecht: Zumindest vor Sturm und damit vor der Gefahr für die Motivwagen brauchen die Karnevalisten bei den Umzügen keine Angst zu haben. Allerdings wird es nicht mehr ganz so frühlingshaft wie in den Tagen zuvor.

Zum Wochenende steigen die Temperaturen

Am Freitag und Samstag gelangt zunächst - mit der Ausnahme des Nordens und Nordostens - sehr milde Luft nach Deutschland. Die Temperaturen steigen auf 10 bis 16 Grad. Im Alpenvorland sind wegen eines einsetzenden Föhnsturms laut Prognose sogar sonnige 18 Grad möglich. Zudem lassen die Niederschläge am Samstag allmählich nach.

Am Sonntag und Montag strömt milde Meeresluft vom Atlantik ein. Doch wird sich das Wetter nicht mehr ganz so warm anführen wie zuvor. Tagsüber steigt die Temperatur auf 4 bis 11 Grad, in den Nächten kommt es in den Mittelgebirgslagen zu leichtem Frost. Der Wind wird laut DWD aber kein großes Thema sein, und auch der Föhn an den Alpen bricht zusammen. Ähnlich wird das Wetter nach derzeitigem Stand auch an Fastnachtsdienstag sein.


Bildnachweis: © Felix Kästle/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
News aus der Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...
RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
News aus der Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
News aus der Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...
RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
News aus der Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...