16. April 2019 / Allgemeines

Wer kennt Mann mit langen, orangefarbenen Haaren?

Radfahrer flüchtete nach Unfall

Polizeimeldung

Am Freitag (12.4.2019) fuhr eine 47-jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück gegen 19.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Ringstraße in Richtung Bahnhof. In der Höhe der Straße Dianalust überholte sie nach Zeugenaussagen ordnungsgemäß und mit ausreichendem Sicherheitsabstand einen Radfahrer, der in gleicher Fahrtrichtung wie sie unterwegs war. 

Als sich beide nebeneinander befanden, fuhr der Radfahrer in die rechte Fahrzeugseite des Peugeots und stürzte danach vom Rad. Die Beifahrerseite des Autos wurde erheblich beschädigt.

Anschließend stieg der Radfahrer, der deutlich unter dem Einfluss von Alkohol zu stehen schien, wieder auf sein Rad und flüchtete über die Straße Dianalust in Fahrtrichtung Bismarckstraße.

Beschreibung des Mannes:

  • 30 bis 40 Jahre alt
  • 1,80 m groß
  • osteuropäischer Phänotyp
  • lange orangene Haare, zum Zopf gebunden, orangefarbener Bart
  • bekleidet mit einer dunkelgrünen Jacke, Jeans und weißen Turnschuh
  • er fuhr ein Herren-/Treckingfahrrad

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Unfall machen? Wer kennt den Mann?
Hinweise bitte an die Polizei in Rheda-Wiedenbrück, Tel. 05242/4100-0

Neueste Artikel:

Ehrlicher Finder meldet sich bei der Polizei
Polizeimeldung

Hinweise oder Angaben zu dem Geld in dem Umschlag erbeten

weiterlesen...
Wir möchten IHR Held sein! Werden SIE unser Fan!
Partner News

SKW Haus und Grund auf Instagram und Facebook

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: