12. Juni 2019 / Allgemeines

Aufräumarbeiten im Waldgebiet »Schiffheide/Kiefernweg«

Linteler Wald gesperrt

Harvester

Nachdem der Sturm auch in Rheda-Wiedenbrück gewütet hat, haben die Aufräum- und Forstarbeiten im Stadtgebiet begonnen. Der Wald Am Postdamm ist derzeit gesperrt. Durch die Sturmschäden und die daraus resultierenden Aufräumarbeiten liegen einige Bäume sowie abgeschnittene Baumkronen in dem Gebiet und stellen für Spaziergänger eine Gefahr dar.

Zudem starten heute die Arbeiten im Forst »Schiffheide« am Kiefernweg. Dort werden die Schäden, die von Borkenkäfern und Stürmen verursacht wurden, behoben.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: