Aktuelles

Mit virtueller Technik ans Meer und zur gewünschten Brille!

Bei der großen Auswahl an unterschiedlichen Brillenglasarten fällt es dem Kunden häufig nicht leicht, sich zwischen den vielen Angeboten zu entscheiden. Um es ihm leichter zu machen, sorgt das Team von Optik & Akustik Kessner und Heimann nun mit der Virtual Reality Brille, wie sie auch für Computerspiele benutzt wird, für eine interaktive und spannende Darbietung des Glasprogrammes.
Der Kunde setzt sich die Brille auf, der Optiker tippt auf ein Tablet und schon steht der Kunde an der Meeresküste, im Wohnzimmer oder findet sich auch im Fahrersitz eines Autos in tiefster Nacht wieder.
Beim Blick auf das virtuelle Meer reflektiert das Wasser die Sonne - als wäre man an der Meeresküste. Über das Tablet kann der Optiker das normale Brillenglas gegen ein getöntes austauschen. So muss sich der Kunde die Situation nicht vorstellen, sondern kann sie direkt erleben und so das passende Glas finden. Das gilt auch bei der Auswahl von Gleitsichtgläsern, bei denen die unterschiedlichen Komfortstufen virtuell getestet werden können.

Ein realitätsnahes, unkompliziertes und außergewöhnliches Erlebnis!

Das Team von Kessner & Heimann GmbH für Optik und Akustik freut sich auf Ihren Besuch!

Teile diesen Artikel: