9. Februar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Olga aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Olga

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit 10 Jahren

Dein Beruf: gelernte Hotelfachfrau, jetzt Verkäuferin bei Reker

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Die Flora Westfalica und die Spielerei. Da gibt es mit den Kindern immer etwas zu entdecken.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Es gibt viele gute Gastronomen in Rheda-Wiedenbrück.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Christkindlmarkt und der holländische Stoffmarkt in Rheda.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Rheda-Wiedenbrück ist klein und fein und einfach sehr schön. Die Stadt bietet alles, was man braucht und mit guten Anbindungen in größere Städte. Wir waren Osnabrücker, jetzt sind wir Rheda-Wiedenbrücker.

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com